Pressemeldungen

ERHALTEN SIE UNSERE NEUESTEN INFORMATIONEN
Pressemeldungen durchsehen
Page: 1 of 1

Schlittschuhlaufen im funkelnden Innenhof des Taschenbergpalais

Schlittschuhlaufen im funkelnden Innenhof des Taschenbergpalais

Dresden, 27. November 2015: In stimmungsvolles Licht getaucht, mit Glühwein, Crêpes und Co. startet an diesem Wochenende das Eislaufvergnügen im Innenhof des Grand Hotel Taschenbergpalais. Zum mittlerweile 14. Mal haben die Dresdner und Dresden-Besucher ab sofort die Möglichkeit, ihr Können auf der Eisfläche unter Beweis zu stellen. Für noch unsichere Schlittschuhläufer stehen Laufhilfen in Form von Pinguinen zur Verfügung, die das Gleiten über das Eis erleichtern. Für das leibliche Wohl sorgt das vielseitige kulinarische Angebot an der Skihütte. Ob süß oder herzhaft, warm oder kalt – die Auswahl an winterlichen Leckereien und Getränken erfreut Groß und Klein. Wer sich zudem sportlich auf dem Eis betätigen möchte, kann Eisstock schießen oder Slalom laufen. Mit einer Gesamtgröße von 500 Quadratmetern eignet sich die festlich dekorierte und beleuchtete Eisbahn ebenso als Veranstaltungsort für Weihnachtsfeiern, Team-Building Aktivitäten oder ähnliche Veranstaltungen.

Um auch Freunde, Bekannte oder Verwandte am jährlichen Wintervergnügen teilhaben zu lassen, können in diesem Jahr erstmalig Gutscheine in verschiedenen Preiskategorien zum Verschenken erworben werden, die für sämtliche Aktivitäten oder kulinarischen Genüsse auf der Eisbahn verwendet werden können. Zudem können sich Stollenfans direkt an der Eisbahn mit dem Gebäck für den heimischen Genuss eindecken.

Vom 27. November 2015 bis zum 24. Januar 2016 steht die Eisbahn für das Vergnügen auf dem Eis zur Verfügung: Wochentags von 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr und an Wochenenden sowie Feiertagen von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 6 Euro und für Kinder bis 12 Jahre 3 Euro. Gegen einen Aufpreis von 3 Euro können Schlittschuhe vor Ort ausgeliehen werden. Jeden Montag ist darüber hinaus Familientag und Kinder können in Begleitung eines Elternteils kostenfrei Schlittschuhlaufen und sich dem Winterspaß vollends hingeben.

Über das Grand Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden:

Das Grand Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden ist ein klassisch europäisches Grandhotel. Im 18. Jahrhundert vom sächsischen Kurfürsten August „dem Starken“ für seine Geliebte Anna Constantia Gräfin von Cosel erbaut und 1995 originalgetreu wiedererrichtet, verbindet das Hotel Taschenbergpalais Kempinski barocken Stil mit zeitgenössischer Eleganz. Gelegen vis-à-vis Dresdens berühmtester Sehenswürdigkeiten wie Semperoper, Zwinger und Grünem Gewölbe, verfügt das Taschenbergpalais über 214 elegante Zimmer, davon 32 großzügige Suiten. Für das leibliche Wohlbefinden sorgen das Café Vestibül, das Restaurant Intermezzo und das Palais Bistro mit je einer Terrasse sowie das Restaurant Lesage in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen. In der vielfach ausgezeichneten Karl May Bar schätzen Kenner die bemerkenswert große Auswahl an Whiskys. Entspannung für Körper und Seele verspricht der Wellnessbereich auf 350 Quadratmeter. 10 Veranstaltungsräume und der 800 Quadratmeter große Innenhof ergänzen das Angebot und machen das Haus auch für Geschäftsreisende zu einem einzigartigen Erlebnis.

Über Kempinski Hotels:

Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 78 Fünf- Sterne-Hotels in 33 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA), das im Jahr 2014 sein zehnjähriges Bestehen feierte.

kempinski.comglobalhotelalliance.com

Pressekontakt:

Stephan Becker | Director of Sales & Marketing
Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden
Taschenberg 3 | 01067 Dresden | Germany
T +49 351 4912 414 | F +49 351 4912 646
stephan.becker@kempinski.com | kempinski.com/dresden

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.