Kempinski-Blogbeitrag

Erfahren Sie mehr
29.04.2015
Das Münchner Kindl
Das Münchner Kindl

Das Münchener Original.


Das Wappenbild, mit Mönch und Buch in der Hand, aus dem 16. Jahrhundert wurde von Künstlern über die Jahre so verändert, dass man heute häufig ein Mädchen mit einem Bierkrug oder einem Rettich sieht. Das kleine Mädchen wurde zum Trend. Es ist auf Postkarten, Trambahnen, Bierkrügen, an vielen Wänden, Gebäuden und sogar auf Kanaldeckel verewigt. Berühmt ist auch der Münchner Kindl Senf, den es am Viktualienmarkt zu kaufen gibt. Zum Start des Oktoberfests führt das Münchner Kindl den Trachtenumzug auf einem Pferd mit Bierkrug in der Hand an.

Wie wäre es mit einer Stadttour durch München auf der Suche nach dem Münchner Kindl? Es ist an vielen Stellen zu finden. Egal ob hoch oben auf dem Rathausdach, im Englischen Garten oder an Brücken. Augen auf und los geht’s!

Tags
Neue Kommentare
Posten Sie Ihren Kommentar
Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.