Signature Dish

Der Sachsendreier
im Taschenbergpalais
Signature Dish

Eine der bekanntesten Briefmarken Deutschlands kulinarisch interpretiert. Küchenchef Jörg Mergner ließ sich beim neuen Signature Dish des Taschenbergpalais von der berühmten „Sachsen, Drei Pfenning rot“ inspirieren. Im Jahre 1850 wurde die Briefmarke als erstes Postwertzeichen im damaligen Königreich Sachsen verbreitet. Der Sachsendreier des Taschenbergpalais besteht aus drei Vorspeisen, drei Hauptgängen und drei Desserts. Die Portionsgröße ist hierbei jeweils ähnlich einem großzügigen Zwischengang. „Im Vordergrund stehen Produkte aus der Region Sachsen. Außerdem wird der Sachsendreier je nach Saison angepasst.“, sagt Jörg Mergner. Aktuell können sich die Gäste über einen wilden Sachsendreier freuen.

Signature Dish

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.