Pressemeldungen

Der Bundespresseball findet zum vierten Mal in Folge im Hotel Adlon Kempinski statt.
Pressemeldungen durchsehen

Der Bundespresseball findet zum vierten Mal in Folge im Hotel Adlon Kempinski statt

Der Bundespresseball findet zum vierten Mal in Folge im Hotel Adlon Kempinski statt

Berlin, 21. November 2018 – In diesem Jahr können sich die Gäste des Bundespresseballs gleich doppelt überraschen lassen. Das Hotel Adlon Kempinski öffnet nicht nur die Türen seines neugestalteten Ballsaals für die 67. Ausgabe von Deutschlands wohl prestigeträchtigstem Ball, auch wird das Event von einem besonders spannenden FoodKonzept umrahmt. Unter dem Motto „Kaleidoskop“ hat das Küchenteam um Stephan Eberhard ein wahres Feuerwerk an innovativen Gerichten kreiert.
Die Welt steckt voller Überraschungen: Wie in einem Kaleidoskop bilden neue Ordnungen stets andere, unerwartete Bilder. Diese Stimmung fängt der Bundespresseball 2018 ein und gestaltet die diesjährige Ballnacht unter dem Motto “Kaleidoskop”, was aus dem Griechischen übersetzt soviel bedeutet wie “schöne Formen sehen”. Auch der Ort des Geschehens, das Hotel Adlon Kempinski, spiegelt dieses Motto in seinem eigens für den Bundespresseball entworfenen Food-Konzept wider. Vom Dinner mit dem Bundespräsidenten im Palaissaal bis hin zu den vielen Food-Ständen wird das Thema im ganzen Haus erlebbar gemacht.
Im Herzstück, dem neugestalteten Ballsaal, findet der traditionelle Eröffnungstanz des Bundespräsidentenpaares statt. Das Adlon kann mit diesem Event ein weiteres Mal seine Expertise und kulinarische Vielschichtigkeit unter Beweis stellen, denn das gastronomische Gesamtkonzept setzt sich aus den Einflüssen aller fünf Küchen des Hauses zusammen: Neben der Bankettküche unter Rico Kägebein und der hauseigenen Pâtisserie von Steffen Holle, tragen auch die Küchenverantwortlichen Hendrik Otto (Lorenz Adlon Esszimmer), Michéle Müller (Restaurant Quarré) und Kai Weigand (Sra
Bua by Tim Raue) mit ihren spezifischen Interpretationen zum Genusserlebnis bei.


Der geschäftsführende Direktor des Hotels, Matthias Al-Amiry, erwartet die hochrangige Veranstaltung bereits freudig. “Für uns als Hotel Adlon Kempinski ist es eine große Ehre, den Bundespresseball nun zum vierten Mal in Folge ausrichten zu dürfen. Mein Team und ich sind bestens aufgestellt und freuen uns gemeinsam mit dem Bundespresseballbüro auf einen gelungenen Abend.”


Eine geschmackliche Reise für die Sinne


Sternekoch Hendrik Otto hat sich für das gesetzte Dinner mit 300 geladenen Gästen und dem Bundespräsidentenpaar wieder ein besonderes Herbstmenü einfallen lassen: Rahmsuppe von Waldpilzen mit Heuaroma, karamellisierte Maronen und Liebstöckel gefolgt von in Rotweinessig und Gewürzen gebeiztem und geschmortem Kalbsbäckchen mit Creme von der Adretta-Kartoffel mit Raucharomen und Gremolata. Das Dessert “dekonstruierter Aprikosenstrudel” wird in seine Einzelteile zerlegt und greift so das Motto des Abens auf. Basilikum-Sauerkleeeis, Rum-Rosinen, Topfenschaum und karamellisierter Blätterteig schmeicheln dem Gaumen. Als vegetarische Alternative wird im Hauptgang geschmorte Zucchini, Honigtomate, Olivenöl, Koriander präsentiert.


Auch Küchendirektor Stephan Eberhard und sein Team nehmen die über 2.000 Flaniergäste an dem Abend mit auf eine spannende, kulinarische Reise. An 14 FoodStänden, verteilt auf 2 Etagen, spiegelt sich das Motto des Abends wider und wird mit allen Sinnen erlebbar gemacht. Beim “Flavour Pairing” werden den Gästen Geschmackskombinationen präsentiert, die ihre Sensorik beim Essen verändern. Wie eine Vermischung von Gerichten interessante Ergebnisse bringt, zeigt die Station “Hybrid Food – überraschend miteinander”. Im “Waldbuffet” treten die Gäste einen kulinarischen Spaziergang durchs Grüne an und entdecken in einem nachempfundenen Wald abgestimmte Kreationen wie “Wurzelbrot mit Nussbutter” oder Waldpilzgulasch mit Haselnussknödeln und geräuchertem Pfefferschinken”.

Besonders innovativ hat das Motto die hauseigene Pâtisserie mit Kreationen wie “Mirror Glaze” oder “Petit Fours – Farbverlauf in Rotationen” ausgearbeitet. Weitere Besonderheiten wie die “Kaleidoskop
Bratwurst von Bauer Rahlf”, die “Kaleidoskop Kristalle zum Essen”oder das “Kaleidoskop Sushi” runden den Abend thematisch ab.


Facts & Figures zum 67. Bundespresseball im Hotel Adlon Kempinski Berlin


1500 Currywürste
150 kg frische Pilze
1000 Stück Kalaidoskop Bratwurst
150 kg Kalbsrücken
130 kg Lachs
100 kg Heilbutt
4000 Austern
rund eine halbe Tonne frisches Gemüse
25 kg Wurst-Aufschnitt
450 kg hausgemachte Semmelknödel
50 kg Brandenburger Burrata mit Tomate

Pressekontakte:

Sabina Held • Director of Public Relations
Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77 • 10117 Berlin • Germany
Tel +49 30 2261 1703 • Fax +49 30 2261 1061
Sabina.Held@kempinski.com


Stephanie Günnel • Public Relations Executive
Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77 • 10117 Berlin • Germany
Tel +49 30 2261 1944 • Fax +49 30 2261 1061
Stephanie.Guennel@kempinski.com

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.