Shopping in Budapest

Shopping in Budapest

Viel Auswahl und viel Spaß direkt vor Ihrer Haustür.

Das Kempinski Hotel Corvinus befindet sich genau da, wo Mode groß geschrieben wird.


Das Kempinski Hotel Corvinus befindet sich genau da, wo Mode groß geschrieben wird, an der Fashion Street. Aber auch wenn Sie ein größeres Interesse an Haute Couture, Markthallen oder Kunst- und Handwerksmärkten haben, sind Sie bei uns bestens aufgehoben. Hier gibt es Designer Boutiquen, in denen Sie sich mit Luxusartikeln eindecken können, ein großartiges High Street Modeangebot in historischem Ambiente, renovierte Markthallen mit ausgezeichneter Gastronomie, authentische Kunststände sowie international als auch bislang nur heimische bekannte Designer. Wenn Ihre Leidenschaft das kreative Design ist, dann fühlen Sie sich in der Budapester Shoppingszene mit seinem umfangreichen Angebot wie im siebten Himmel. 


EINKAUFSMÖGLICHKEITEN


Fashion Street 
Hinter dem Kempinski Corvinus verläuft die Deák utca, bekannter als Budapests Fashion Street. Hier befinden sich zahlreiche Boutiquen bekannter Marken in wunderschönen, historischen Gebäuden, die noch aus der Budapester Glanzzeit stammen. Hier bekommen Sie qualitativ hochwertige Freizeitkleidung und Accessoires unter anderem von Tommy Hilfinger, Cos, Massimo Dutti, Boss und Lacoste, aber auch von Ungarns Nanushka, deren bequeme und coole Baumwollkollektionen sich weltweit verkaufen. Im Dezember verwandelt sich die Fashion Street in einen funkelnden Weihnachtsmarkt, komplett mit festlicher Beleuchtung. 

  • Essen und Trinken: Das ÉS Bisztró des Kempinski Corvinus bietet im Sommer seine Leckereien auch auf der ÉS Terrace an. Neben leichten Gerichten und kühlen Cocktails gibt es noch ein spezielles Terrassenmenü. 

Vörösmarty Platz
Etwas weiter die Straße hinunter befindet sich in der Váci utca 1, direkt neben dem Vörösmarty Platz, eine der spektakulärsten H&M Filialen. Das frühere Börsengebäude, zum Teil noch mit original Charakteristiken wie dem beeindruckenden Buntglasdach, wurden liebevoll restauriert. 

  • Essen und Trinken: Auf dem Dach desselben Gebäudes können Sie in der Szt. Andrea Wine & Skybar besten, ungarischen Wein kosten. Erfrischt durch den leichten Donauwind, der Ihnen um die Nase weht, können Sie sich von Ihrer Einkaufstour erholen und den spektakulären Blick über die Dächer der Stadt genießen. 

Andrássy út 
Ursprünglich gebaut als der Prachtboulevard durch Budapest schlechthin, ist die Andrássy út auch heute noch Budapests leuchtenste Einkaufsmeile. An der von Bäumen gesäumten Straße finden sich Filialen von Louis Vuitton, Gucci und Emporio Armani. Hier kommen auch die anspruchsvollsten Kunden auf ihre Kosten. 

  • Essen und Trinken: Das Művész Café auf der Andrássy út ist ein Wahrzeichen Budapester Tradition und versprüht Belle Epoque Charme, der von Einheimischen und Besuchern so geschätzt wird. Nach einem Schäferhund benannt, wird im Puli traditionell ungarische Küche serviert. 


MARKTHALLEN

Die große Markthalle
Ein Besuch der großen Markthalle ist ein Muss und trotz des hohen Touristenaufkommens ist die große Markthalle auch bei den Einheimischen äußerst beliebt. Neben frischen Waren bekommt man hier auch das Nationalgewürz Paprika in sämtlichen Formen: von gemahlen bis zur Girlande aufgefädelt. An anderen Ständen werden volkstümliche Produkte angeboten von Servietten bis Holzlöffeln, alles mit traditionellen Blumenmustern versehen.

Ein kleiner Tipp: Einheimische kaufen bevorzugt vom Eingang aus gesehen auf der linken Seite der Halle ein. 

Traditionelle Kunst- und Handwerksmärkte
In Budapest schätzt man künstlerisches und handwerkliches Geschick und gibt den Künstlern viele Möglichkeiten, ihre Waren auf verschiedenen Themenmärkten und Festen an den Mann zu bringen. An typischen Marktständen präsentieren die Künstler wunderschöne Stücke, die sie in althergebrachter Weise aus Leder, Holz, Stroh oder Stoff hergestellt haben. Halten Sie Ausschau nach Ledergürteln, Schlüsselanhängern und Stifthaltern, Schaffellwesten und -mützen und Spielzeug aus Naturholz. Die berühmtesten Märkte sind die Budapester Weihnachtsmärkte, aber auch das Kunst- und Handwerksfestival in der majestätischen Budavár Burg im August ist äußerst beliebt. Sämtliche Künstler von Rang und Namen haben hier einen Stand. Eine komplette Übersicht aller Veranstaltungen und Festivals finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

  • Essen und Trinken: Neben den Kunst- und Handwerksfestivals gibt es auch verschiedene Food Festivals, wie zum Beispiel das Budapester Weinfest in der Budavár Burg. Im Oktober finden das Pálinka Festival in der Budavár Burg, das Würstchenfest im Park der Bahngeschichte und das Schornsteinkuchenfest in Gesztenyés-kert statt.


ANTIQUITÄTEN

Der Antiquitätenhandel hat schon immer in der Falk Miksa Straße, nur einen Steinwurf vom Parlamentsgebäude entfernt, floriert. Die gemütliche, mit Bäumen gesäumte Straße mit einigen der schönsten Gebäuden der Stadt weist die höchste Konzentration an Antiquitätenläden Budapest auf. Hier lohnt sich das Stöbern.

Das andere Extrem des Antiquitätenhandels ist der Esceri Piac, der älteste Budapester Flohmarkt. Freude von Antikem und Möbeln lassen sich diese Fundgrube samstags nicht entgehen und es lohnt sich, schon früh da zu sein, um sich die besten Funde zu sichern.

Festivals
Der Kunstmarkt Budapest findet im Oktober statt, während das Falk Kunstforum jährlich von den Verkäufern auf der Falk Miksa Straße organisiert wird.

  • Essen und Trinken: 
    Probieren Sie das Biarritz, ein französisch-ungarisches Bistro und konstanter Favorit der Einheimischen. Im Budapest Bistro bekommen Sie authentische, ungarische Küche, während man Sie im Da Mario nach Italien entführt.
     

INSIDER- UND GEHEIMTIPPS
Sie bekommen Ihren maßgeschneiderten Anzug oder ein pfiffiges Accessoire bei dem in London geborenen, in Mailand ausgebildeten und in Budapest wohnenden Simon Skottowe. Sein Atelier und Shop ist gemütlich und gut gefüllt. Für klassisch-elegante Schuhe kommen Sie eigentlich um Vass Schuhe nicht herum.

WAMP bietet einen umfassenden Überblick über alle ungarischen Designer, Neulinge und Etablierte gleichermaßen, die an den monatlich stattfindenden Messen ihr Können unter Beweis stellen.

In Budapest liebt man Haute Couture und wer etwas auf sich hält, lässt seine Garderobe schneidern. Einige der anerkanntesten und beliebtesten Designer sind Emilia Anda für cleveren Minimalismus, Katti Zoób für liebliche Weiblichkeit, Manier für lebhafte Extravaganz und Daalarna für traumhafte Hochzeitskleider.
 

Mitbringsel

Pálinka ist ein traditioneller Weinbrand, der hauptsächlich in Ungarn und Rumänien hergestellt wird. 2008 hat die EU exklusive Markenrechte für diesen Namen festgelegt. So dürfen nur Weinbrände, die in Ungarn und in vier Bundesländern Österreichs hergestellt werden, den Namen ‚Pálinka‘ tragen. Zusätzlich wurden noch Markenrechte für die verschiedenen regionalen Arten ungarischen Pálinkas festgelegt: Almapálinka, Barackpálinka, Szilvapálinka und Törkölypálinka. 

zum Kosten und Kaufen in der Nähe des Hotels:

  • Abszolút Pálinka  - Addresse: 1075 Budapest, Kazinczy utca 52.
  • Magyar Pálinka Háza - Addresse: 1085 Budapest, Rákóczi út 17.
  • Rézangyal Bisztró - Addresse: 1075 Budapest, Madách tér 2.
  • Pálinka Museum - Addresse: 1061 Budapest, Király utca 20.
     

Um mehr über Budapest zu erfahren, stöbern Sie unsere lokalen Informationsseite durch.
 

MITBRINGSEL AUS BUDAPEST

Delikatessen aus Ungarn sind zwar nicht solche Kassenschlager wie asiatische oder italienische Zutaten in kulinarischen Spezialitätengeschäften, aber wir können Ihnen Folgendes versichern: 
Die Schnecken und Trüffel – ja, Trüffel – die Sie zu Hause kaufen, kommen wahrscheinlich von hier! 

Offensichtlicher ist es beim Tokajer Wein aus der gleichnamigen Region, der nun auch als trockener Wein und nicht nur als süßer Dessertwein erhältlich ist und zu guter Letzt Zwack Unicum, unseren eigenen Kräuterlikör und Bikavér, auch Ochsenblut genannt, ein bekanntermaßen schwer herzustellendes Getränk, aber dafür umso bereichernder. 

Paprika ist Ungarns Traditionsgewürz – Sie erhalten es getrocknet in einer leuchtend roten Girlande für die Küche. Zerrieben und auf dem Essen gestreut verleiht es jedem Gericht einen besonderen Kick. Unvergleichlich ist das Rot einer frischen Paprika im kräftigen Gelb einer Hühnersuppe. Sie können auch kleine Tütchen mit gemahlener Paprika in verschiedenen Geschmacksstufen kaufen. Als Faustregel gilt: Je dunkler das Rot, desto süßer ist der Geschmack. Weist das Pulver einen orangenen Farbton auf, dann ist das Pulver scharf, da die Samen mit der getrockneten Paprika zusammen verrieben wurden. 

Paprika und Tokajer Wein – der Geschmack Ungarns

Weniger bekannt ist die ungarische Gänsestopfleber oder Libamáj genannt, die leckeren Aufschnitte und Salamis, die in keiner ungarischen Vorratskammer fehlen. Probieren Sie die unterschiedlichen, in Essig eingelegten Gemüsesorten von Sauerkraut bis hin zu Gurken sowie eingelegte Pflaumen, gefüllt mit Knoblauch. 

Und wenn wir schon bei wärmenden Februargenüssen sind: Denken Sie auch an die filigranen Stickereien, mit denen Sie Ihre kulinarischen Genüsse stilecht präsentieren können. Vom zurückhaltenden weißen Tischtuch bis hin zu einem Feuerwerk der Farben bietet die ungarische Blumenfolklore für jeden Geschmack das passende Geschenk.
 

INHOUSE

Das Kempinski Corvinus befindet sich nicht nur auf der Fashion Street – es hat auch seinen eigenen Stil! Luxuriöse Stoffe und unschätzbare goldene und diamantene Accessoires, aromatische Zigarren, charmante Blumen … Hier gibt es alles, was Sie brauchen. Als besondere Freude, eine kleine Überraschung oder als Geschenk: In The Lobby befindet sich Marquise Watches & Jewelry, der ARIOSO Blumenladen und der Cigar Tower. 

ARIOSO ist einer der beliebtesten Floristen Budapests. Neben herrlichen und kreativen Blumensträußen bekommen Sie hier wunderschöne Blumenkästen, Süßigkeiten, exklusive Dekorationen und Geschenke. Kommen Sie einfach vorbei und schauen Sie sich um – es lohnt sich. Öffnungszeiten: mittwochs bis samstags: 11 bis 19 Uhr, sonntags, montags, dienstags: geschlossen 

Marquise Watches & Jewelry ist der zugelassene Einzelhändler für Bulgari, Chopard, Greubel Forsey, Hublot, Jaeger-LeCoultre, Messika, Piaget, Roger Dubuis, Romain Jerome, Ulysse Nardin und Vacheron Constantin. Neben den besten Uhren bietet Marquise fundierte Fachberatung vor Ort sowie Pflege- und Wartungsarbeiten an. Öffnungszeiten: montags bis freitags: 10 bis 18 Uhr, samstags: 11 bis 18 Uhr, sonntags: geschlossen 

Cigar Tower bringt Liebhaber des Tabaks zusammen in einem einzigartigen Humidorzimmer, sei es Zigarren, Pfeifentabak oder Accessoires. 1997 eröffnete der Cigar Tower als erster Tabakspezialist in Ungarn und ist seither der unangefochtene Marktführer. Öffnungszeiten: montags bis sonntags: 7 bis 22 Uhr 

Hotelartikel wie unsere weichen Bademäntel und Luxury Budapest, ein unschätzbarer Stadtführer, können Sie jederzeit bei uns erwerben.