Neues von Kempinski

Neues von Kempinski

05 Feb. 2024

Kempinski wirft Anker für Luxusresidenzen in der Dubai Marina

CAM 2_Dusk Hi res.jpg

Zeitlose Eleganz trifft auf europäisches Flair in den Kempinski Marina Residences, Dubai, dem jüngsten Mitglied der ständig wachsenden Sammlung von Kempinski Betrieben in Dubai

Genf, 5. Februar 2024 — Weniger als einen Monat nach dem Rebranding von zwei  ikonischen Hotels in Dubai, hat Europas älteste Luxushotelgruppe Kempinski einen weiteren bahnbrechenden Vertrag für das Management von Luxusresidenzen in Dubai Marina unterzeichnet. Die Kempinski Marina Residences, Dubai, die derzeit von der in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässigen Immobiliengesellschaft ABA Group Dubai entwickelt werden, entstehen auf einem der wenigen unbebauten Grundstücke in der Dubai Marina. Mit seinem einzigartigen architektonischen Design mit vertikalen Gärten und gestaffelten Außenterrassen, die vor Grün nur so strotzen, werden die Kempinski Marina Residences die Skyline von Dubai mit Frische und Lebendigkeit ergänzen. 

"Ich freue mich sehr, diese neue Vereinbarung mit der ABA Group Dubai über das Management der Kempinski Marina Residences bekannt zu geben", so René Nijhof, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Kempinski S.A. "Markenresidenzen sind der am schnellsten wachsende Teil unseres Geschäfts, und nirgendwo auf der Welt war die Nachfrage in den letzten Jahren so groß wie in Dubai. Da sich die Stadt weiterhin als globales Drehkreuz für Unternehmen und Familien etabliert, erwarten wir eine anhaltende Nachfrage nach Premium-Markenresidenzen wie dieser im nächsten Jahrzehnt."

Die Kempinski Marina Residences punkten durch ihre aussergewöhnliche Architektur zwischen den glänzenden Türmen von Dubais bekanntem Lifestyle-Viertel und verfügen über 453 hochmoderne Wohnungen mit einem bis vier Zimmern, Duplexwohnungen sowie sieben Penthouse Suiten. Einige verfügen über kleine Pools, Whirlpools und vertikale Gärten auf versetzten Balkonen, die dem Turm ein ausgeprägtes geometrisches Design verleihen. 

Nach der Fertigstellung Anfang 2028 werden die Eigentümer und Bewohner zudem Zugang zu exklusiven Annehmlichkeiten wie einer Lounge, einem Kinderclub, einem Fitnessstudio, Innen- und Aussenpool, Basketball- und Paddleplätzen, begrünten Bereichen, Parkplätzen und Geschäften haben. In wenigen Schritten erreicht man von hier eine Auswahl an Restaurants. 

"Dieses bahnbrechende Projekt wird maßgeschneiderte Wohnungen bieten, die auf die Persönlichkeiten anspruchsvoller Eigentümer mit einem geschäftigen Lebensstil zugeschnitten sind", sagt Faisal Alhamer, Chief Executive Officer der ABA Group Dubai. "Gemeinsam mit Kempinski wollen wir eine aufstrebende Community im Herzen des attraktivsten Lifestyle-, Gastronomie- und Einzelhandelsviertels der Stadt schaffen, in dem die Bewohner alles, was sie brauchen, direkt vor der Haustür finden." 

"Mit diesem Projekt können Eigentümer und ihre Familien in einer Community in Dubai begehrtester Nachbarschaft wohnen und gleichzeitig die legendäre Gastfreundschaft von Kempinski genießen", fügt René Nijhof hinzu. "Mit seinen vertikalen Gärten und seinem einzigartigen architektonischen Design bietet Kempinski Marina Residences, Dubai, Eigentümern und Investoren die Möglichkeit, Teil des aufregendsten neuen Wohnprojekts der Stadt zu sein."

 

Back to Press Room