Bio Harmonising Retreat

Bio Harmonising Retreat

Das Grand Hotel des Bains Kempinski ist stolz darauf, die neueste Auflage seines Bio-Harmonisierungs-Retreats anzukündigen.

20 März 2024

Das Bio-Harmonisierungs-Retreat im Grand Hotel des Bains Kempinski

Das Bio-Harmonisierungs-Retreat im Grand Hotel des Bains Kempinski lädt zur Vitalitätsreise ein

 

Das Grand Hotel des Bains Kempinski ist stolz darauf, die neueste Auflage seines Bio-Harmonisierungs-Retreats anzukündigen, ein Höhepunkt der Wellness-Innovation im Herzen der majestätischen Schweizer Alpen. Exklusiv vom 8. bis 18. August 2024 und vom 9. bis 19. Januar 2025 bietet dieses Retreat mehr als eine Auszeit: Es verspricht eine transformative Reise, die auf den Gipfel der Vitalität führt.

 

Neue Maßstäbe in der Wellness-Transformation: 
 

Das Hotel setzt seinen innovativen Weg fort und erhielt scgon für sein Key Longevity Retrea 2023 den prestigeträchtigen Health & Wellness Award bei den Hospitality Awards 2023. 
Geleitet von der renommierten Köchin Silvena Rowe und dem Schlafexperten Dr. Alexander Zeuke, bietet das Retreat eine maßgeschneiderte Program, das tief in die genetische Einzigartigkeit jedes Teilnehmers eintaucht.Das exklusives Angebot kombiniert personalisierte Ernährungspläne, individuell abgestimmte Fitnessprogramme und effektive Stressmanagement-Techniken, die auf der DNA-Analyse basieren. Dieser personalisierte Ansatz garantiert eine ganzheitliche Transformation und setzt neue Standards in der maßgeschneiderten Wellness-Pflege.

 

Maximieren des Wellness-Potenzial mit einem maßgeschneiderten Gesundheitskonzept


Im Herzen des Retreats steht das Versprechen, fortschrittliche wissenschaftliche Erkenntnisse für ein unvergleichlich individuelles Wellness-Erlebnis einzusetzen. In der idyllischen Ruhe von St. Moritz nutzen Experten personalisierte DNA-Analysen, um einen maßgeschneiderten Verjüngungspfad zu kreieren, der wissenschaftliche Genauigkeit mit alpiner Serenität verbindet. Teilnehmer genießen persönliche Konsultationen mit führenden Spezialisten, die auf die Förderung von Gesundheit, Vitalität und Langlebigkeit spezialisiert sind.
Das Retreat zeichnet sich durch individuell zugeschnittene Wellnesspläne, kulinarische Höhepunkte von Chefköchin Silvena Rowe, tiefgreifende medizinische Einblicke und bereichernde Seminare aus, die sich dem psychischen Wohlergehen und der Förderung heilsamer Schlafgewohnheiten widmen. Mit flexiblen Aufenthaltsmöglichkeiten, beginnend bei drei Nächten, bieten wird den Gästen eine zutiefst persönliche und transformative Wellness-Erfahrung, die keine Wünsche offen lässt geboten.

 

Die Pioniere unseres Wellness-Erlebnisses


•    Chef Silvena Rowe: Bekannt als kulinarische Virtuosin mit Sitz in Dubai, genießt Rowe hohe Anerkennung in der Welt der Wellness-Küche und ist eine anerkannte MasterChef-Jurorin international. Ihre Spezialisierung auf Nutrigenomik und Anti-Aging-Ernährung fließt in die Kreation von Menüs ein, die nicht nur durch ihre Innovation überzeugen, sondern auch durch ihre tiefgreifende Nährkraft. Mit einem Fokus auf Superfoods und entzündungshemmenden Zutaten gestaltet sie kulinarische Erlebnisse, die sowohl den Körper als auch den Geist beleben.
•    Dr. Alexander Zeuke: Als führender Experte im Bereich der präventiven Medizin bringt Dr. Zeuke über zwei Jahrzehnte Erfahrung in das Retreat ein. Er entwickelt individuell zugeschnittene Gesundheitsprogramme, die vorrangig auf die Vermeidung chronischer Krankheiten ausgerichtet sind. Seine individuellen Gesundheitsprogramme konzentrieren sich auf die Prävention chronischer Krankheiten, mit einem besonderen Augenmerk auf Schlafoptimierung, Stressmanagement und präventive Genetik.

 

Das Potenzial für Vitalität und Wohlbefinden


Ab CHF 6.720 bietet das Bio-Harmonisierungs-Retreat im Grand Hotel des Bains Kempinski eine beispiellose Symbiose aus Luxus und Gesundheit. Dieses exklusive Retreat lädt Gäste in eine Welt der personalisierten Wellness ein, wo der Weg zur Vitalität mit Präzision und Sorgfalt gestaltet wird.

Für Reservierungen und detaillierte Informationen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer +41 81 838 30 65 oder per E-Mail an [email protected] zur Verfügung.