Schloss Berchtesgaden

Auf den Spuren der bayerischen Könige
Schloss Berchtesgaden

Im Mittelalter gab es ein Chorherrenstift in Berchtesgaden, das fortlaufende erweitert wurde und woraus schließlich ein Schloss entstand. Das Stift finanzierte sich durch die Einnahmen aus dem Salzbergwerk.

Auf Grund der Erweiterung über die Jahre, vereint das Schloss verschiedene Epochen wie Romantik, Gotik, Barock und Rokoko. Im 14. Jahrhundert wurde das Stift dem damaligen Kaiser direkt unterstellt und zur Residenz des Landesherrn. Bayern wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts zum Königreich, wodurch das Schloss Berchtesgaden vom bayerischen Königshaus genutzt wurde. Die Königsfamilie stattete das Schloss mit zahlreichen Kunstwerken aus, die Sie bei einer Führung bewundern können. Zur Einrichtung zählen zahlreiche kostbare Möbel, erlesenes Porzellan und Gemälde bedeutender Künstler. Noch heute wird das Schloss von den Wittelsbachern als Sommerresidenz genutzt.

Genießen Sie den Blick vom Oberen Rosengarten auf den Watzmann, da dieser als schönster im ganzen Tal gilt.
Bitte beachten Sie, dass eine Besichtigung nur mit Führung möglich ist. Führungen dauern ca. 50 Minuten.

  • Öffnungszeiten
    Mitte Mai bis Mitte Oktober (Sommer): 10-13 Uhr und 14-17 Uhr
    Mitte Oktober bis Mitte Mai (Winter): Führungen um 11 und 14 Uhr
  • Preise
    Schüler und Studenten    EUR 4
    Erwachsene    EUR 9,50
    Erwachsene    EUR 8 (mit örtlicher Kurkarte)
  • Entfernung und Anfahrt
    7 km, 12 min mit dem Auto;
    Busparkplatz und Tiefgarage beim Kongresshaus (Maximilianstraße 9). Von dort erreichen Sie das Schloss in 3 Gehminuten.

Weitere Informationen zum Schloss, Themenführungen, Kombikarten und Informationen zu sonstigen Ermäßigungen finden Sie hier.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.