Bad Reichenhaller AlpenSalz

Das weiße Gold
Bad Reichenhaller AlpenSalz

Jeder hat Salz auf dem Tisch stehen und würzt sein Essen damit, aber woher genau kommt eigentlich das Bad Reichenhaller AlpenSalz? Es ist etwa 250 Millionen Jahre her, als sich noch ein Urmeer befand, wo wir heute die Ortschaften Bad Reichenhall und Berchtesgaden vorfinden. Durch die Verdunstung des Meers lagerten sich am Boden kristallisierte Salze aus. Durch die Auffaltung der Berge, den heutigen Alpen, wurde das Salz tief in den Bergen vergraben. Bis heute besteht das Salz in Bad Reichenhall in seiner reinen und ursprünglichen Form.
Das Unternehmen Bad Reichenhaller bietet zahlreichen Produkte rund um Salz an. Die Produktpalette reicht vom klassischen Salz, mit und ohne Fluorid und Folsäure, über Alpensaline bis hin zu Gewürzsalzen. Alpensaline enthalten weder Zusätze, noch Trennmittel und werden aus Natursole, was in Wasser gelöste Salze sind, gewonnen. Zudem gibt es Sprühsalz, das in Sprühflaschen abgefüllte Natursole ist und Mühlen mit Salz und ausgewählten Kräutern und Gewürzen.
In Bad Reichenhall befindet sich die alte Saline, ein Museum zur Marke Bad Reichenhaller. Dort lernen Sie Wissenswertes über die Geschichte, Herstellung und das Salz an sich. Vor Ort gibt es zudem einen Salzshop mit den Produkten des Unternehmens.

  • Preise
    Kinder EUR 5
    Studenten EUR 8
    Erwachsene EUR 9
    Familienpreise verfügbar
  • Entfernung & Anfahrt
    24 km, 33 Min. mit dem Auto
  • Öffnungszeiten
    Anfang Mai bis Ende Oktober: täglich von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Anfang November bis Ende April: Dienstag bis Samstag von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.alte-saline.de

Über das Unternehmen Bad Reichenhaller können Sie sich hier informieren: https://www.bad-reichenhaller.de

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.