Pressemeldungen

Der Österreicher Gerhard Mitrovits übernimmt die Leitung an der Ringstraße
Pressemeldungen durchsehen

Neuer General Manager im Palais Hansen Kempinski Wien

Neuer General Manager im Palais Hansen Kempinski Wien

Wien, 26. April 2017. Stabwechsel im Palais Hansen Kempinski Wien: Mit Gerhard E. Mitrovits steht ab sofort ein echter Kosmopolit an der Spitze des exklusiven Hauses am Wiener Schottenring.


Der gebürtige Burgenländer freut sich sehr auf diese Station in seinem Heimatland: „In Wien gibt es keine spannendere Adresse als das Palais Hansen Kempinski, das gleichermaßen modern und traditionell ist“. Das Palais Hansen Kempinski ist Zeitgenössische Grand Hotellerie in historischen Gemäuern – und dazu prämierte Kulinarik, die ein junges, sternegeschmücktes Küchenteam auf die Teller des Edvard zaubert.


Jahrzehntelang war Mitrovits, der eine klassische Ausbildung im Hotelfach hat, auf allen Erdteilen unterwegs – nur in Südamerika hat er in seiner mehr als 40 Jahre dauernden erfolgreichen Karriere noch kein Haus geleitet. New York, Riad, Peking, Moskau: Der 63-Jährige ist ein Hotelier, den aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen kaum etwas aus der Ruhe bringt.


Angefangen hat er im Grand Hyatt Taipeh, wo er als Executive Assistant Manager tätig war und arbeitete dann viele Jahre in zahlreichen Intercontinental Hotels in New York (USA), Riad (Saudi Arabien), Kairo (Ägypten), Deutschland und Österreich. Vor seinem Wechsel zu Kempinski Hotels im Sommer 2007 hatte Mitrovits das Fünf-Sterne-Hotel Steigenberger Frankfurter Hof in Frankfurt am Main geführt. Dort wurde er im Jahr 2007 zum Hotel-Manager des Jahres in Deutschland gekürt.
Seine Laufbahn bei der ältesten Luxushotelgruppe Europas startete er mit der erfolgreichen Eröffnung des Hotel Indonesia Kempinski Jakarta, bevor er 2010 als Hoteldirektor die Leitung des Hotel Baltschug Kempinski in Moskau übernahm. Kurz darauf wurde er zudem Area Director Russland und GUS, eine Management-Funktion, die der wachsenden Bedeutung Osteuropas Rechnung trug. Von 2013 bis 2016 leitete Mitrovits das Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center und danach das Royal Maxim Palace Kempinski in Kairo, bevor er nun in sein Heimatland zurückkehrt.

Medienkontakt:
Palais Hansen Kempinski
Nina Honzik
Public Relations & Communications Manager
T 01/236 1000 80 10
nina.honzik@kempinski.com

Weitere Informationen

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.