Pressemeldungen

Traditionelles Martinigansl im Palais Hansen Kempinski
Pressemeldungen durchsehen

Herbst-Highlight in Die Küche Wien

Wien, 14.11. 2017. Der bunte Herbst bringt auch neue kulinarische Vielfalt ins Palais Hansen Kempinski: Noch bis 15. Dezember serviert das Restaurant Die Küche Wien auf Vorbestellung ein traditionelles Martinigansl mit Rotkraut, Knödel und Maroni.


Der Herbst ist die kulinarische Hochsaison für buntes Gemüse und schmackhafte Wildgerichte. Ein Klassiker der österreichischen Herbst-Küche ist das Martinigansl. Die Küche Wien im Palais Hansen Kempinski greift die kulinarische Tradition auf und serviert bis 15. Dezember ein Gansl-Menü mit klassischen Beilagen und einem Bratapfel mit hausgemachtem Vanilleeis als Dessert.


Gemeinsamer Gansl-Genuss
Das Martinigansl ist traditionellerweise ein gemeinsames Mittags- oder Abendessen mit der ganzen Familie oder Freunden. In Die Küche Wien bereiten die Köche eine ganze Gans für vier Personen zu und tranchieren sie am Tisch für die Gäste. Rotkraut, Knödel und Maroni werden in großen Schüsseln am Tisch eingestellt, sodass sich jeder Gast nach Belieben seinen Teller selbst befüllen kann. Das Familien-Essen ist für vier Personen oder einem Mehrfachen möglich. Bei zum Beispiel sechs Personen wird die Gans nicht tranchiert , sondern am Teller serviert.


Die gebratene Gans wird frisch für die Gäste zubereitet, weshalb das Ganslessen im Palais Hansen Kempinski nur auf Bestellung zwei Tage im Voraus angeboten wird.


Martinigansl in Die Küche Wien:
20. Oktober bis 15. Dezember 2017
Mittags und abends
EUR 39 inkl. Couvert und Dessert
Reservierungen unter 01/236 1000 8080 oder per Mail an restaurants.vienna@kempinski.com

Medienkontakt:
Palais Hansen Kempinski Wien
Nina Honzik
Public Relations & Communications Manager
T 01/236 1000 80 10
nina.honzik@kempinski.com

Weitere Informationen

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.