Wiener Festwochen

Wiener Festwochen
11.05.2018 - 17.06.2018

Die Wiener Festwochen sind ein Festival für Hoch-, Sub- und Gegenkulturen, das jedes Jahr im Frühling stattfindet. Das Festival zeigt Theater-, Opern- und Tanzproduktionen aus allen Teilen der Welt und tritt auch als Produzent internationaler Produktionen auf. Während fünf bis sechs Wochen im Mai und Juni ist es den Wiener Festwochen alljährlich ein besonderes Anliegen, Kulturereignisse selbst zu schaffen oder mitzugestalten, die höchstes künstlerisches Niveau mit gesellschaftsrelevanten Inhalten und Zielen verbinden. Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne zeigt das Programm Produktionen in allen Sparten: Opern, Konzerte, Theater, Performances, Installationen, Lesungen, Filme. Neben Neuinszenierungen geschätzter Klassiker und Premieren zeitgenössischer Stücke mit internationalen Regisseuren präsentieren Künstler und Künstlerinnen sowie Ensembles aus der ganzen Welt gefeierte Arbeiten, oft in Originalsprache. Das Programmangebot umfasst durchschnittlich 40 Produktionen mit 175 Vorstellungen und 70 Konzerte. Jedes Jahr besuchen rund 180.000 Menschen die Veranstaltungen der Wiener Festwochen.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.