Landestypische Gepflogenheiten

Landestypische Gepflogenheiten

Kurzinformationen:

  • Lage: Tschirmer See (Štrbské Pleso), Hohe Tatra, Slowakei
  • Klima: Die Tatra liegt in der gemäßigten Klimazone Zentraleuropas und bildet eine wichtige, natürliche Luftbewegungsbarriere. Die Gebirgstopographie ist für die unterschiedlichsten klimatären Einflüsse der Region verantwortlich, und es kann vorkommen, dass die Gebirgsspitzen das ganze Jahr über schneebedeckt sind. Schneelawinen kommen regelmäßig vor.
  • Währung: Euro
  • Flughafen:
    Flughafen Poprad-Tatry: 28 km (30 Fahrminuten)
    Flughafen Krakau: 165 km (90 Fahrminuten)
    Flughafen Košice: 145 km (90 Fahrminuten)
  • Sprache: Slowakisch

Allgemeine Anstandsregeln:

  • Pünktlichkeit wird erwartet.
  • Wenn Sie jemanden besuchen, kleiden Sie sich entsprechend gut, da dies den Respekt Ihren Gastgebern gegenüber zum Ausdruck bringt. Tischmanieren sind recht formell in der Slowakei.
  • Wenn Sie einen guten Appetit wünschen wollen, sagen die Slowaken dobrú chut‘ was zugleich auch den Beginn des Essens signalisiert.
  • Der meistgenutzte Trinkspruch ist na zdravie (zum Wohlsein). Beim Anstoßen ist es wichtig, sich in die Augen zu blicken.
  • Wenn Sie bei jemandem zu Hause zum Essen eingeladen werden, ist es höflich, den Teller leer zu essen, besonders, wenn das Essen selbst gekocht wurde.
  • Wenn Sie Slowaken zu Hause besuchen, sollten Sie ein Geschenk, z.B. Blumen oder Pralinen, mitbringen. Geschenke werden normalerweise gleich geöffnet.

Geschäftsetikette:

  • Slowaken sind im Allgemeinen herzliche aber zurückhaltende Menschen. Zur Begrüßung schüttelt man sich die Hand und hält Augenkontakt, während enge Freunde sich schon einmal mit einem Kuss rechts und links auf die Wange begrüßen.
  • Im Allgemeinen spricht man sich mit dem Nachnamen an (Pán für Herr, Pani für Frau), erst wenn man sich schon länger kennt, kann es sein, dass Ihnen das Du angeboten wird.
  • Geschäftstermine müssen im Voraus arrangiert werden.
  • Pünktliches Erscheinen zum Geschäftstermin wird vorausgesetzt und wird sehr genau genommen.
  • Firmen sind hierarchisch aufgebaut und die Entscheidungsgewalt liegt beim Management.
  • Während Gesprächen und Verhandlungen ist Augenkontakt mit dem Gesprächspartner zu halten.

Interessantes über die lokale Küche:

Slowakisches Essen ist herzhaft und hat stark ländliche Wurzeln. Geschichtlich gesehen wurde die slowakische Küche von der ungarischen und österreichischen Küche beeinflusst. Der Schwerpunkt liegt auf Fleischgerichten (besonders Schweinefleisch), Kartoffeln, Klöße, säumige Soßen und Käse. Sie sollten während eines Aufenthaltes auf jeden Fall die verschiedenen Suppen oder Fleisch- und Käsevorspeisen probieren. Das Mittagessen ist die wichtigste Mahlzeit am Tag und entsprechend reichhaltig, während das Abendessen meist leichter ausfällt. Besonders empfehlenswert sind die traditionellen Bryndzové pirohy – Piroggen mit einer besonderen Käsefüllung, ein Gericht, das es nur in der Slowakei gibt. Das Rezept kann nach Region und kulturellem Einfluss stark variieren.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.