Pressemeldungen

Pressemeldungen durchsehen

Das Hotel „Kempinski Moika 22“ gewann den ersten Preis im Bereich von Elite-Tourismus GQ Travel Award 2018

Das Hotel „Kempinski Moika 22“ gewann den ersten Preis im Bereich von Elite-Tourismus GQ Travel Award 2018

Am 2. April wurde in den historischen Wänden des legendären Grand-Hotels „Metropol“ in Moskau der erste Preis im Bereich von Elite-Tourismus GQ Travel Awards verliehen.

 

Beim geschlossenen Abendessen versammelten sich führende Profis der Industrie, Vertreter der Gastländer, russische Berühmtheiten und berühmte Reisende. Die Partner der Zeremonie waren das Hotel „Metropol“ und die Brandmarke Bombay Sapphire.

Der Abend wurde vom Neo-Symphonieorchester Badorchestra eröffnet, das die bekannten Hits von Hans Zimmer und der Band Depeche Mode aufführte.

Die Moderatoren der Zeremonie waren die Sängerin und TV-Moderatorin Regina Todorenko und der Schauspieler, Showman und Musiker Anton Lawrentjew. Sie kündigten den Beginn der Zeremonie an und erinnerten daran, dass die Helden von „GQ Travel Awards“ diejenigen geworden sind, die Reisen zu einem unvergesslichen Erlebnis machen und sie mit Sinn bereichern. Im Blickfeld standen nur die Besten von den Besten, und jeder der Nominierten ist der Auszeichnung würdig. Aber einige Personen haben sich in diesem Jahr profilierter gezeigt als andere – ausgerechnet sie haben die begehrten Statuetten erhalten.

Kempinski Hotel Moika 22 erhielt die Auszeichnung in der Sondernominierung GQ Travel: „Die Redaktionswahl in Sankt Petersburg“ und wurde als „Das beste russische Stadthotel“ neben dem Hotel Rocco Forte Astoria Hotel und The Ritz-Carlton Moskow nominiert, das der Gewinner bei dieser Nominierung wurde.

 

Wir bedanken uns beim Team GQ Russland und Conde Nast Russia für die Ehre, unter den ersten und besten zu sein.

An der Veranstaltung nahmen teil: Anita Gigowskaja, Igor Garanin, Jana Rudkowskaja, Philipp Kirkorow, Alla Verber, Irina Elizarowa, Alexander Rappoport, Svetlana Bondartschjuk, Artem Koroljow, Mascha Fedorowa, Jewgeni Savin, Rasida Lakoba, Andrej Artemow, Julianna Karaulowa, Jan Janowski, Julia Vizgalina , Boris Zarkov, Marianna Maksimovskaja, Ilja Batschurin, Anna Ivtschenko und andere.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.