Matthias Schmidberger wird neuer Executive Chef

Matthias Schmidberger übernimmt mit Beginn der Wintersaison 2015/2016 die Leitung der gesamten Gastronomie im Kempinski Grand Hotel des Bains in St. Moritz und hat damit das kulinarische Zepter von vier Restaurants, einer Bar sowie dem Banquett-Bereich in der Hand. Zudem zeichnet der 33-Jährige Süddeutsche weiterhin für das Gourmetrestaurant Cà d’Oro verantwortlich. Matthias Schmidberger wird an die erfolgreiche Arbeit von Axel Rüdlin anknüpfen, der nun den Familienbetrieb seiner Eltern im Markgräflerland in der Nähe von Basel übernehmen wird.

Über elf Jahre hat sich Schmidberger seinen Weg in Sterne-Restaurants aufgebaut: darunter Stationen in der Traube Tonbach, Baiersbronn, in der Speisemeisterei, Stuttgart, dem Restaurant Waldhotel Sonnora, Dreis, und nicht zuletzt im Brenner’s Park Restaurant in Baden-Baden. Seit Dezember 2010 ist er im Grand Hotel des Bains und seit November 2011 ist seine Kochkunst mit einem Michelin Stern und 17 Gault Millau Punkten gekrönt. Die Gerichte spiegeln seine Leidenschaft für europäische Kochkunst, geradlinige Präsentation und Produkte aus erstklassiger Herkunft wider. Seiner Meinung nach gibt es keinen besseren Beruf: „Ich arbeite mit den besten Zutaten der Welt, die alle fünf Sinne ansprechen und dabei begeistern“, so Schmidberger. „Um so mehr freue ich mich jetzt auf diese tolle Herausforderung“, ergänzt der neue Executive Chef des Kempinski Grand Hotel des Bains.

General Manager Reto Stöckenius über die Veränderung an der kulinarischen Spitze des Kempinski St. Moritz: „Die Gastronomie hat für mich einen ganz besonderen Stellenwert. Daher freut es mich umso mehr, dass Matthias die gastronomische Führung übernimmt und mit seiner ureigenen Handschrift weiter zum Erfolg beitragen wird. Gleichzeitig möchte ich Axel Rüdlin meinen besonderen Dank aussprechen. Er hat mehr als fünf Jahre mit seinen Ideen und seinem Können wesentlich zur gastronomischen Reputation unseres Hauses beigetragen. Wir wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Liebe und viel Erfolg und wann immer er das Engadin vermisst, ist er herzlich Willkommen.“

PDF DOWNLOAD

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.