150 Jahre Wintertourismus in der Schweiz

In St Moritz
ERHALTEN SIE UNSERE NEUESTEN INFORMATIONEN

Ein Schweizer Hotelier legte mit einer Wette 1864 den Meilenstein für den Wintertourismus in den Alpen. Er wettete mit seinen britischen Gästen, dass der Winter im Engadin ebenso sonnig sei wie der Sommer – und gewann. Seither gilt St. Moritz als die Geburtsstätte des alpinen Wintertourismus. Und dies wird im Jubiläumswinter 2014/15 auch im Kempinski Grand Hotel des Bains St. Moritz mit vielen einmaligen Angeboten gebührend gefeiert.

Mit dem Ski-Opening-Package, Anfang Dezember, läuten das Kempinski Grand Hotel des Bains und St. Moritz den Jubiläumswinter ein. Zur Einstimmung zeigen Chefkoch Axel Rüdlin und sein Küchenteam, was in 150 Jahren Hotelgeschichte Gäste aus aller Welt begeistert hat und wie es heute umgesetzt wird. Zum Beispiel waren es Gerichte mit Taube, Hummer und Austern, die schon vor 150 Jahren heiss begehrt waren, und die heute kreativ und leicht umgesetzt werden. Am zweiten Tag: Skifahren satt, den Spa geniessen und nach einer Stärkung an der Kempinski-Bar mit dem Hotelshuttle zur grossen Jubiläumsveranstaltung mit Open Air Konzert von Xavier Naidoo fahren. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Bogner-Modenshow und Skirennen inmitten von St. Moritz sind weitere Programmpunkte am Eröffnungswochenende.

„Wir feiern gleich zwei 150-Jahre-Jubiläen. Im Sommer 2014 war es der Geburtstag des Hotels und jetzt ist es der Wintertourismus“, erklärt Reto Stöckenius, General Manager des 5-Sterne-Hotels. „Besser kann ein Gast den Pioniergeist, der St. Moritz zu dem gemacht hat was es heute ist, kaum erleben. Er geniesst die Mischung aus traditionellen und aktuellen Events, aus sportlichen und nachhaltigen Aktivitäten und dazu die richtigen Hotelangebote.“

Zum Winter 2014/15 gehören auch Angebote für traditionelle Telemark-Kurse oder Curling, für Skeleton oder Bobruns - auf der einzigen Natureisbahn der Welt, für historische Rundflüge mit der „Tante Ju“, klassische und moderne Konzerte, diverse Ausstellungen und Lesungen bis zu der britischen Version des Gourmet-Festivals mit hochdotierten Gastköchen aus England und des Lake-Dance, der schillernden Party auf dem Eis. Natürlich sind auch die Klassiker wie Polo on Snow und die berühmten White-Turf-Pferderennen wieder dabei.

Download (PDF)

 

 

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.