Nightlife

Ausgehtipps
in St. Moritz
Nightlife

An ausgehfreudigem Publikum hat es St. Moritz noch nie gefehlt. Mit gutem Grund: Bekannte Bar-Klassiker, neue Lounge Bars und Clubs mit internationaler Ausstrahlung machen Hochsaison-Nächte im Engadin taghell.

Und das Schönste ist: Um einen abwechslungsreichen Abend mit munterem Club-Hopping zu verbringen, muss man sich nicht die Füsse wundlaufen: Zahlreiche In-Places im Dorfkern von St. Moritz sind in "walking distance".

Der King’s Club im Badrutt’s Palace Hotel ist eine der St. Moritzer Discotheken. Zugegeben, es geht hier auch um sehen und gesehen werden, dafür gibt’s Stars und Sternchen inklusive. Eine Legende ist die Sunny Bar im Kulm Hotel: Seit Jahrzehnten ist sie Treffpunkt der tollkühnen Piloten des Cresta Run. An der Decke hängen Ringe, an denen besonders selbstsichere Athleten zuweilen mit Klimmzügen ihre Kräfte demonstrieren.

Dann die Kempinski Bar mit Ihrer Schweiz-weit besten Auswahl an Raritäten und mit coolem DJ-Sound; nachmittags mit modernem High Tea. Gönnen Sie sich den Spass.

Apropos Spass: Im Hotel Waldhaus am See finden Sie die grösste Whisky-Bar der Welt und nebenbei erfahren Sie alles was Sie schon immer über das Wasser des Lebens wissen wollten. Wenn Sie auf ein urchiges Ambiente stehen, besuchen Sie am besten das einzigartige Stübli im Hotel Schweizerhof, eine Art Pub mit Live-Gitarrist und buntem Publikum.

Und dann ist da noch der Dracula Club: Der Dracula Club ist eine gesellschaftliche Institution in St. Moritz. Gegründet von einer der schillerndsten Persönlichkeiten des Jet-Set der 1970er Jahre, Gunter Sachs, werden hier seit jeher die exklusivsten Partys des Engadins gefeiert.

Noch nicht genug gefeiert? Im Casino St. Moritz dürften Sie Inspiration erfahren. Dabei können Sie sich ruhig wie James Bond fühlen, wenn Sie am Black-Jack-Tisch die Karten zücken. Und übrigens: In den Ferienorten rund um St. Moritz geht man beim Eindunkeln auch noch nicht zu Bett. Das wäre auch jammerschade, denn rund ein Dutzend Ausgeh-Perlen dürfen Sie nicht verpassen. Dazu gehören etwa die Rote Bar im Hotel Castell in Zuoz, die Pitschna Scena in Pontresina oder die Bodega im Hotel Misani in Celerina.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.