Kunst & Kultur

In St. Moritz

Friedrich Nietzsche, Hermann Hesse, Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, Ferdinand Hodler, Richard Wagner, Giovanni Segantini. Was sich wie ein Who is who von bedeutenden Schriftstellern, Philosophen und Künstlern vergangener Zeiten anhört ist auch die Namensliste von Reisenden, die das Engadin lieben gelernt haben.

Allesamt haben sie hier Erholung und Heilung, Zerstreuung, künstlerische Impulse, sportliche und alpine Herausforderungen gesucht und gefunden.

Das Engadin ist heute das kulturelle Epizentrum Graubündens. Dank der romanischen Sprache, der Nähe Italiens und der mehrheitlich deutschsprachigen Ortsbevölkerung stossen hier drei Kulturbereiche zusammen. Kleine aber feine Galerien und Museen zeigen ausgewählte Kunststücke aus dem In- und Ausland.

Salon-Orchester, UNESCO-Weltkulturerben, traditionelle Bräuche wie Schlitteda und Chalandamarz sowie viele hochstehende Kunst-Events haben den St. Moritzer Ruf als Kulturmetropole weiter gefestigt.

Galerien, Museen und Bibliotheken in St. Moritz

Kulturtipp

St. Moritz Art Masters

Diese exklusive Kunst-Plattform mit zeitgenössischer Kunst und internationalen Klassik-Highlights macht St. Moritz jeden Sommer 10 Tage lang zum Mekka der Kunst und Kulturszene. Mehr als 200 Werke internationaler, zeitgenössischer Künstler werden im Rahmen des sogenannten "Walk of Art" ausgestellt, bei dem Kunstwerke an den ungewöhnlichsten Plätzen in und um St. Moritz präsentiert werden. Die "exceptional discoveries" in der Engadiner Natur, in den Kirchen oder auch im alten Paracelsus Gebäude bieten sich an, um auf Entdeckungstour zu gehen.

stmoritzartmasters.com

 

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.