Kempinski-Blogbeitrag

Erfahren Sie mehr
05.02.2015
Ein Pfälzer in Bayern:
Ein Pfälzer in Bayern:

Unser stellvertretender Küchendirektor Matthias Stuber - die perfekte Ergänzung zu Sven Büttner

Sein Motto „Vom Besten kann es nie genug sein“, das spiegelt sich auch in seiner bisherigen Karriere wider, in der er die folgende Stationen durchlaufen hat: Nach seiner Ausbildung zum Koch im größten Flughafenhotel Europas, dem Sheraton Frankfurt Airport Hotel and Conference Center begann er seine Laufbahn als Chef de Partie bei Starköchin Johanna Meier und anschließend in gleicher Position bei Christian Jürgens im Seehotel Überfahrt. Bevor er Ende 2012 im Kempinski Flaggschiff Hotel Vier Jahreszeiten anheuerte unterstützte er die Küchencrew im Hamburger Hotel Atlantic Kempinski sowie im Kempinski Hotel Airport München.

Als bodenständiger Pfälzer isst er am liebsten Schnitzel in den verschiedensten Variationen und geht gerne ins Münchner Wirtshaus in der Au essen. Wenn man ihn nach seinem Lieblingsgourmetrestaurant fragt, ist die Antwort: „Tantris“ und „Schweiger hoch 2“.

In München kann man ihm auf dem Viktualienmarkt beim Bummeln und Stöbern, am Isarufer oder beim Sport im Olympiapark über den Weg laufen. Und natürlich in der Küche des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski.

Tags
Neue Kommentare
Posten Sie Ihren Kommentar
Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.