Kempinski-Blogbeitrag

Erfahren Sie mehr
20.12.2016
Der Stollen
Der Stollen

Er gehört zur Weihnachtszeit wie Plätzchen, Glühwein oder der Weihnachtslied Klassiker „Last Christmas“ von Wham: Der Stollen! Weihnachten ohne Stollen ist wie der Weihnachtsmann ohne seine Rentiere.

Ursprünglich war der Stollen ein einfaches Backwerk in der vorweihnachtlichen Zeit und galt als Fastenspeise. Im Jahre 1491 versandte Papst Nikolaus V. den „Butterbrief“. Seitdem durfte auch Butter als Zutat verwendet werden, sodass der Stollen schön saftig wurde. Im Laufe der Jahrhunderte wurde der Stollen immer ausgefallener mit Früchten verfeinert. Jeder Bäcker gibt durch die Verwendung von ganz eigenen Zutaten seinem Stollen eine individuelle Note.
Der Duft nach Zimt, kostbarer Vanille und fruchtigem Zitronat lockt zur Weihnachtszeit Stollenliebhaben in Münchens schönstes Wohnzimmer, in unsere Lobby.

Vielfalt, Lebendigkeit und Enthusiasmus für die Tradition. Auch bei uns trifft man auf Menschen, die sich für alte Bräuche einsetzen, oder sie neu entdecken und interpretieren. Die Kunst des traditionellen, handwerklichen Stollenbackens lernten in diesem Jahr die Pâtissiers der Kempinski Hotels Accra, Dubai und Peking im Herzen Münchens direkt von Ian Baker, der seit 5 Jahren das Vier Jahreszeiten versüßt.


Alle Tipps und Tricks zur Herstellungsart, die Zutaten und die Handwerkskunst wurden an die drei Gast-Pâtissiers übergeben, um ihnen zu ermöglichen eine der schönsten Weihnachtstraditionen auch in ihren Ländern fortführen zu können.
Somit heißt es nur noch: Kuscheldecke raus, auf dem Sofa bequem machen und Tee, Glühwein oder Punsch einschenken!

Tags
Neue Kommentare
Posten Sie Ihren Kommentar
Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.