Pressemeldungen

Maike Menzel präsentiert ihre Herbst-Interpretationen
Pressemeldungen durchsehen

Schwarzreiter eröffnet nach der Sommerpause

Schwarzreiter eröffnet nach der Sommerpause

München, 3. September 2018

PDF Download

Zur Wiedereröffnung des Gourmet-Restaurants Schwarzreiter nach der Sommerpause am 4. September 2018 präsentiert die neue Küchenchefin Maike Menzel ihren Gästen typische Produkte der Herbstsaison, die sie mit Spezialitäten wie Schwarzfederhuhn oder Garnelen kombiniert. Drei Menüs, darunter ein vegetarisches, stehen zur Auswahl.

„Bei den Gästen kommt gut an, dass wir heimisches Gemüse auf der Karte haben und auch beim Fleisch und Fisch überwiegend regionale Produkte anbieten“, sagt Menzel, die das Schwarzreiter im August 2018 von Sternekoch Anton Pozeg übernommen hat.  
Die neuen Menüs auf einen Blick:

Menü Nummer 1:
- Bayerische Kalbszunge, bunte Bete, Quinoa, Malz (24 €)
- Steinpilze, bayerischer Reis, Kerbelknolle (24 €)
- Crusta Nova Garnele (aus Erding), Butternut Kürbis, Meerrettich (27 €)
- Lamm, Bohnen, Birne, Speck (32 €)
- Slyrs Whiskey, Dunkle Schokolade, Tabak, Pflaume (18 €)

Menü Nummer 2:
- Forelle, Gurke, Buttermilch, Gin (26 €)
- Bio Landei, Blumenkohl, Rosinen, Haselnuss (18 €)
- Schwarzfederhuhn, Mais, Schwarzer Knoblauch, Buchenpilze (22 €)
- Saibling & Kaviar, Zucchini, Paprika (39 €)
- Baldauf Ziegenkäse, Heumilch, Aprikose, Schafgarbe (15 €)
- Münchner Kaffee, Apfel, Hafer (15 €)

Vegetarisches Menü:
- Bunte Bete, Buttermilch, Quinoa (23 €)
- Steinpilze, bayerischer Reis, Kerbelknolle (24 €)
- Ziegenkäse, Aprikose, Schafgarbe (15 €)
- Zucchini, Paprika, schwarzer Knoblauch (28 €)
- Münchner Kaffee, Apfel, Hafer (15 €)

Über das Schwarzreiter:
Das Schwarzreiter Restaurant und die Schwarzreiter Tagesbar wurden im Februar 2015 eröffnet. Das Konzept ist das Angebot einer jungen bayerischen Küche, die größtenteils auf üppige Beilagen verzichtet. Namensgebend für das Restaurant ist der Tiefseesaibling aus dem Königsee, der auf Holz geräuchert zu einem der Lieblingsgerichte von König Ludwig II. wurde. Die Speisekarte des Restaurants Schwarzreiter setzt auf Heimat-produkte von Lieferanten aus der Region.

Für weitere Informationen:
Nina Kreke • Director of Public Relations •
Maximilianstrasse 17 • 80539 München • Deutschland
Tel +49 89 2125 2718 • Fax +49 89 2125 2775 •
nina.kreke@kempinski.com • www.kempinski.com

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.