Schlösser in München

Unsere Tipps für die Stadt
RESIDENZ & NYMPHENBURG
Schlösser in München

Neben dem weltweit bekannten Schloss Neuschweinstein, welches wie kein anderes für die Schlösser in Bayern steht, gibt es eine Menge weiterer sehr sehenswerte Schlösser in und um München zu entdecken. Sollten Sie in Ihren Städtetrip etwas Kultur einbauen wollen, haben wir hier wertvolle Tipps für Sie zusammengefasst.

Residenz München

Die Residenz München vereint Stilrichtungen aus fünf Jahrhunderten.
Direkt in der Münchner Innenstadt gelegen und nur ein Katzensprung vom Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München entfernt, steht ein imposanter Palast: die Residenz. Stile der Gotik, der Renaissance, des Barocks, Rokokos und des Klassizismus haben sich hier über die Jahrhunderte ergänzt.
Das größte Innenstadtschloss Deutschlands und eines der bedeutendsten Raumkunstmuseen Europas beherbergt heute einige interessante Sehenswürdigkeiten:

  • Den als Konzertsaal dienenden imposanten Herkulessaal
  • Den wunderschön bepflanzten Hofgarten, welcher bereits über 400 Jahre alt ist
  • Die Schatzkammer, in der die Staatliche Münzsammlung integriert ist
  • Das Cuvilliés-Theater
  • und das Residenzmuseum

Öffnungszeiten:
April - 19. Oktober jeweils von 9:00 – 18:00 Uhr (letzter Einlass um 17:00 Uhr)
20. Oktober – März jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr (letzter Einlass um 16:00 Uhr)
Geschlossen: Neujahr, Faschingsdienstag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester

Nutzen Sie die Gelegenheit und schlafen Sie im Hotel Vier Jahreszeiten, dem ehemaligen Gästehaus der königlichen Residenz.
Buchen Sie Ihren Aufenthalt jetzt!

Schloss Nymphenburg

Einst als Sommerresidenz der Wittelsbacher erbaut, ist das Nymphenburger Schloss eine beliebte Sehenswürdigkeit im Münchner Westen, idyllisch am Nymphenburger Kanal gelegen, der im Sommer zum Flanieren, im Winter zum Eisstockschießen einlädt.
Nicht nur das Schloss selbst ist einen Besuch wert, auch die angrenzende Parkanlage mit seinen liebevoll angelegten Wegen, Kanälen und Seen sowie die einmaligen kleinen Lustschlösschen Blutenburg am Großen See, die exotische Pagodenburg am kleineren See und die Amalienburg machen einen Abstecher lohnenswert.

Für Entdecker stehen verschiedene Museen zur Verfügung:

  • Das Museum Mensch und Natur vermittelt Wissen über die Geschichte und Vielfalt des Lebens auf spielerische Art und Weise
  • Das Marstallmuseum zeigt Prunkschlitten, Pferdewägen und Sattelzeug aus der Zeit der bayerischen Kurfürsten und Könige
  • Das Porzellanmuseum zeigt die Geschichte der renommierten Porzellanmanufaktur Nymphenburg
  • Im „Erwin von Kreibig-Museum“ sind neben Werken des Münchner Künstlers auch Arbeiten anderer regionaler Künstler zu besichtigen

Öffnungszeiten des Schloss Nymphenburg:
April bis 15. Oktober: täglich 9:00 bis 18:00 Uhr
16. Oktober bis März: täglich 10:00 bis 16:00 Uhr
Letzter Einlass: ca. 20 Min. vor Schließung

Geschlossen: Neujahr, Faschingsdienstag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester

Der Tagesausflug zum Nymphenburger Schloss empfiehlt sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und einem Start vor der Hoteleinfahrt mit der Trambahn 19 in Richtung Hauptbahnhof und späterem Umstieg in die Trambahnen 12 oder 17 bis zur Haltestelle „Schloss Nymphenburg“. So können Sie auf dem Hin- und Rückweg bequem die Stadt von einer anderen Seite kennenlernen.

Schloss Schleißheim

Nur ca. 20 Autominuten vom Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München entfernt liegt das Neue Schloss Schleißheim mit einem der bedeutendsten Barockgärten in Europa, der bis heute fast unverändert erhalten blieb.
Erbaut unter Kurfürst Max Emanuel ist das Neue Schloss Schleißheim ein wunderschönes Barockschloss, das nach dem französischen Vorbild, dem Schloss Versailles, geplant wurde.
Auch heute kann mal die im Original erhaltenen Repräsentations- und Prunkräume noch besichtigen. Außerdem beherbergt das Schloss eine bedeutende Gemäldegalerie mit Meisterwerken des Barocks.
Im „Neuen Schloss Schleißheim“ finden keine regelmäßigen Führungen statt, man kann es jedoch zu folgenden Zeiten individuell besichtigen.

Öffnungszeiten des Schloss Schleißheim
April bis September: 9:00 bis 18:00 Uhr
Oktober bis März: 10:00 bis 16:00 Uhr
Montags: geschlossen
Wasserspiele im Hofgarten:
April bis Mitte September, täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr
Geschlossen: Neujahr, Faschingsdienstag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester

Schloss Linderhof

Schloss Linderhof, in den Ammergauer Alpen gelegen, ist eines der drei König Ludwig Schlösser in Bayern. Es ist das einzige der drei, dessen Vollendung Ludwig II noch erlebte.
Das Schloss Linderhof gilt als das Lieblingsschloss vom „Kini“, wie ihn die Bayern liebevoll nennen, da er hier sehr viel Zeit verbrachte.
Berühmtes Highlight auf Schloss Linderhof ist das „Tischlein deck dich“, ein Aufzug, der den fertig eingedeckten Tisch mit Speisen für den Märchenkönig direkt von der Küche ins Speisezimmer beförderte.
Auch die sogenannte Venusgrotte ist weltbekannt und kann auf Schloss Linderhof entdeckt werden. Sie ist eine künstliche Tropfsteinhöhle, die aus Szenen von Richard Wagners Oper Tannhäuser nachempfunden ist.
Führungen, die in deutscher und englischer Sprache angeboten werden, dauern ca. 25 Minuten.

Öffnungszeiten des Schloss Linderhof
April - 15. Oktober: täglich geöffnet von 9:00 - 18:00 Uhr
16. Oktober - März: täglich geöffnet von 10:00 – 16:30 Uhr

Geschlossen: Neujahr, Faschingsdienstag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester

Schloss Neuschwanstein

Wer hat nicht schon einmal davon gehört? Schloss Neuschwanstein! Kaum eine andere Sehenswürdigkeit in Bayern und Deutschland ist so bekannt wie das Märchenschloss von König Ludwig II.
Der Märchenkönig ließ das Schloss auf einen zerklüfteten Felsen oberhalb der Stadt Füssen im Allgäu erbauen. Es sollte sein ganz privater Rückzugsort werden, dessen Vollendung er allerdings nicht mehr erlebte. Sechs Jahre nach seinem Tod im Jahr 1892, wurde es fertiggestellt allerdings blieben die meisten der 200 Räume unvollendet. Die anderen etwa 20 vollendeten Räume können alle im Rahmen einer Schlossführung besichtigt werden.
Führungen, die in deutscher und englischer Sprache angeboten werden, dauern ca. 30 Minuten. Für eine selbstständige Tour durch das Schloss stehen Audioguides in 19 verschiedenen Sprachen zur Verfügung.
Parkplätze für eine Anfahrt mit dem Auto stehen in Hohenschwangau zur Verfügung. Alternativ ist eine Anreise mit der Bahn bis Füssen empfehlenswert. Vom Bahnhof Füssen bringt Sie ein Bus zum Schloss.

Öffnungszeiten
April - 15. Oktober: täglich geöffnet von 9:00 – 18:00 Uhr
16. Oktober - März: täglich geöffnet von 10:00 – 16:30 Uhr

Geschlossen: Neujahr, Faschingsdienstag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester

Schloss Herrenchiemsee

Das Schloss Herrenchiemsee liegt, wie es der Name vermuten lässt, mitten im Chiemsee auf der Fraueninsel.
Wie auch Neuschwanstein ist das prunkvolle Schloss unvollendet. Es wurde nach dem Vorbild von Schloss Versailles errichtet und wird deshalb oft als Bayerisches Versailles bezeichnet.
Absolute Highlights, die Sie während eines Besuches auf Schloss Herrenchiemsee nicht verpassen sollten, sind das Prunktreppenhaus und der 75 Meter lange Spiegelsaal.
In einer guten Autostunde gelangen Sie vom Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München an den Chiemsee. Von der dortigen Schiffsanlegestelle bringt Sie ein Schiff auf die Herreninsel zum Schloss.

Öffnungszeiten
April - 15. Oktober: täglich geöffnet von 9:00 – 18:00 Uhr
16. Oktober - März: täglich geöffnet von 10:00 – 16:30 Uhr
Geschlossen: Neujahr, Faschingsdienstag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester

Bild Copyright: Tourismusamt München Fritz Mader

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.