Pressemeldungen

In Marbella
ERHALTEN SIE UNSERE NEUESTEN INFORMATIONEN
Pressemeldungen durchsehen
Page: 1 of 2

Sail for a good cause

PRESSEMITTEILUNGEN

Kempinski Hotel Bahía unterstützt Rose of Charity Sailingcup im Oktober – Deutsche Prominenz engagiert sich für DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei

 

 

München/Estepona, 8. September 2014 – Für den guten Zweck werden vom 26. bis 31. Oktober an der Costa del Sol die Segel zum Rose of Charity Sailingcup gesetzt. Zugunsten der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei segeln an vier Tagen deutsche Prominente wie Ursula Karven von Estepona nach Gibraltar und zurück. Das Kempinski Hotel Bahía dient hierbei als idealer Regatta-Stützpunkt nahe des Starthafens in Estepona. Privatpersonen können sich bis zum 15. Oktober ebenfalls für den Cup registrieren. Unter www.roseofcharity.com sind einzelne Kojen ab 498 Euro und Boote ab 1.750 Euro zu chartern. Der Gruppenpreis pro Person inklusive Skipper beträgt 478 Euro.

Natürlich können Segler auch mit einem eigenen Boot mitsegeln. Jeder Teilnehmer des Events registriert sich entweder vor dem Start als Stammzellenspender oder übernimmt eine Registrierungspatenschaft in Höhe von 50 Euro. Während des Segelcups haben die Teilnehmer die Wahl, in einem der stilvollen Zimmer des Hotels oder in einer Kajüte auf ihrem Segelboot zu übernachten. Eine Übernachtung im Superior Zimmer ist ab 120 Euro buchbar. Ein Transfer bringt die Teilnehmer täglich zum Boot und wieder zurück.

Der 26. Oktober dient als Trainingstag und zur Ausgabe aller Segelanweisungen und Startnummern.

Abends findet im Hotel ab 19 Uhr die große Eröffnungsfeier mit einem Dinner für den guten Zweck statt. Einige der Fernsehstars servieren hierbei gemeinsam mit den Chefköchen des 5-Sterne-Hauses andalusische Spezialitäten zu Gunsten der DKMS.

Die Langstrecken von Estepona nach Gibraltar und zurück bezwingen die Segler am 27. und 28. Oktober.

Das Kempinski Hotel Bahía ist am Layday, dem 29. Oktober, der ideale Ort um im tropischen Garten zu entspannen oder im Kempinski Spa eine spezielle Segler-Massage zu genießen.

Am 30. und 31. Oktober sind nochmal alle Kräfte der Teilnehmer gefordert, bevor am 31. Oktober ab 20 Uhr die Siegerehrung und-feier im Kempinski Hotel Bahía stattfindet.

Über Rose of Charity Sailingcup:
Das Mode- und Luxusmagazin MADAME sowie die Marke DS des Automobilherstellers CITROEN sind die offiziellen Partner des Rose of Charity Sailingcup. Bereits im Frühjahr dieses Jahres waren deutsche Fernsehgrößen wie Ursula Karven oder Heio von Stetten im Kempinski Hotel Bahía zu Gast, um den Segelschein zu absolvieren und für die Regatta zu trainieren. Das Ziel des Events ist es, die Spenderdatei der DKMS zu unterstützen und neue Knochenmarkspender zu finden. Das Team der Boulevardsendung BRISANT der ARD ist von Beginn an dabei und war Ideengeber für den karitativen Segelcup.

Über Kempinski Hotel Bahía:
Das Kempinski Hotel Bahía liegt an der Costa del Sol in Andalusien mit direktem Strandzugang und besticht mit seinen malerischen Aussichten auf das Mittelmeer, Gibraltar und die afrikanische Küste. Das Hotel verfügt über 128 elegante Zimmer und 17 prachtvolle Suiten in hellem und zeitgenössischem Design mit eigenem Balkon oder Terrasse. Vier Restaurants und drei Bars vervollständigen das kulinarische Angebot des Hotels mit seinem Fokus auf regionale und mediterrane Küche. Die weitläufige Poollandschaft ist umgeben vom subtropischen Garten des Hotels. Der eigene organische Garten versorgt die Restaurants des Kempinski Hotel Bahía mit frischen Kräutern, Gemüse und Obst. Das Hotel gehört zu den Leading Hotels of the World und ist der ideale Ort zum Erholen sowie ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge zu kulturellen Highlights in der Region.

Über Kempinski Hotels:
Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 74 Fünf-Sterne-Hotels in 31 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke der Gruppe. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA), das 2014 sein 10- jähriges Bestehen feiert.

Für weitere Informationen oder Reservierungen:
www.kempinski.comwww.globalhotelalliance.com

Medienkontakt

Hotel Kempinski Bahía
Nadine Gebauer • Public Relation Executive • Kempinski Hotel Bahía
Ctra. de Cádiz, Km. 159 • 29680 Estepona/Marbella • Spain
Tel +34 952 809 505 • nadine.gebauer@kempinski.comwww.Kempinski.com/Marbella

BeneckePR
Silvia Vornweg/Clarissa Benecke
Daimlerstraße 12 • 80789 München • Deutschland
Tel +49 89/90899621 • svornweg@benecke-pr.comwww.benecke-pr.com

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.