Die 10 besten Tipps vom Concierge

Lokale Information
UNSERE TOP PICKS IN DER STADT
Die 10 besten Tipps vom Concierge

Die Magie der berühmten Orte, die Sie vom Kempinski Hotel Bahía schnell erreichen können, ist sprichwörtlich. Sie blicken auf eine viele Jahrhunderte lange Geschichte zurück und wurden von Kulturen wie den Römern, Mauren, Tartessern oder Westgoten geprägt.

Unser Concierge hat eine Auswahl von Zielen für Sie zusammengestellt. Sie können sicher sein, dass Ihr Sinn für die aufregende Geschichte dieser Region wachgerufen wird, sobald Sie mit Ihrer Tour beginnen.

Granada

Granada ist ein kulturelles Highlight, das Sie auf keinen Fall versäumen sollten. Der Name der Stadt ist untrennbar verbunden mit der hoch über ihr thronenden Alhambra, einer legendären Festungs- und Palastanlage mit spektakulär verzierten Kuppelsälen und Innenhöfen. Die Anlage diente den maurischen Königen bis zu ihrer Vertreibung aus Spanien als Residenz. Vor dem Hintergrund der verschneiten Gipfel der Sierra Nevada bietet die Silhouette der Alhambra einen atemberaubenden Anblick. Genieβen Sie ihn, während Sie sich in der ebenfalls sehenswerten Altstadt die berühmten Tapas Granadas schmecken lassen.

Sevilla

Sevilla ist die monumentale, überaus einladende Hauptstadt Andalusiens. Pittoresk dehnt sie sich an den Ufern des Guadalquivir aus. Das historische Zentrum besteht aus unzähligen engen, verschlungenen Gassen und winzigen Plätzen, die dieser Stadt ihren besonderen Charme verleihen. Dort auf Entdeckungstour zu gehen, ist ein reines Vergnügen, und es ist auch nicht weit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie dem Maria Luisa Park, der Giralda, der Torre del Oro oder dem malerische Stadtviertel Barrio de Santa Cruz.

Ronda

Kelten, Phönizier, Römer und Araber besiedelten einst die Ländereien um eine der meistbesuchten Städte Spaniens. Berühmt geworden ist sie vor allem deshalb, weil sie sich zu beiden Seiten des so genannten Tajo erhebt, der engen, 150 Meter tiefen Schlucht des Guadalevín. Der südlich davon gelegene mittelalterliche Stadtkern zeigt eindeutig maurische Strukturen, während das nach der Reconquista erbaute moderne Ronda sich nördlich der von mehreren Brücken überspannten Schlucht erstreckt. Ronda liegt auf der Route der berühmten Weiβen andalusischen Dörfer, die sich nur wenige Kilometer von der Costa del Sol entfernt an die Berghänge schmiegen.

Marbella & Puerto Banús

Puerto Banús, das Kronjuwel Marbellas, ist die berühmteste maritime und touristische Enklave Südeuropas. Der Yachthafen vereint Luxus, Glamour, Kultur, Kommerz, Sport und Gastronomie mit einem nie versiegenden Fluss von Aktivitäten. In Marbella selbst empfehlen wir eine Tour durch die maurisch geprägte Altstadt mit ihrer berühmten Plaza de los Naranjos vor dem Rathaus, der nur wenige Meter entfernten barocken Hauptkirche und der Kapelle San Juan de Dios. Südlich davon lädt der kleine, von prachtvollen tropischen Bäumen bestimmte Stadtpark mit zahlreichen Schattenbänken zum Verweilen ein.

Tanger

Keine andere afrikanische Stadt ist Europa näher und keine ist so beliebt bei europäischen und afrikanischen Malern, Musikern und Schriftstellern wie Tanger. Folgen Sie ihren Spuren, um die spannendsten Plätze dieser vibrierenden Metropole kennenzulernen. Durchschreiten Sie das auf den Wällen stehende Tor zu Afrika, das Bab Erraha, und lassen Sie sich von der umwerfenden Aussicht auf die Stadt und ihre Bucht bezaubern, während von unten die Geräusche des Hafens und der Kashbah heraufdringen.

Ronda – Weinkeller Málagas

Folgen Sie der Ruta de los Vinos und entdecken Sie die zahlreichen Weingüter in der ungewöhnlich schönen Berglandschaft um Ronda. Besuchen Sie einige der besten Bodegas der Serranía de Ronda kennen und lassen Sie sich von den Winzern die besten Tropfen dieser Region einschenken. Es lohnt sich, die Erfahrung später in einem der typischen Restaurants Rondas zu vertiefen.

Picassos Málaga

Entdecken Sie Picassos Erbe und die Orte, wo er seine frühe Kindheit verlebt hat. Neben dem Picasso Museum und seinem zum Ausstellungszentrum verwandelten Geburtshaus bietet Málaga eine Fülle hochinteressanter Kunsttempel wie das Thyssen Museum sowie viele historische Monumente wie die Kathedrale, die Kirche des Santiago, das römische Theater, die maurische Palast- und Festungsanlage sowie attraktiv gestaltete Plätze. Málagas Gastronomie hat sich nicht allein durch die unzähligen Tapasbars und den Vino dulce (süβer Moskatell) einen Namen gemacht.

Shopping in Marbella & Puerto Banús

Marbella ist mit mehreren groβen Einkaufszentren, unzähligen Supermärkten, Delikatessenläden, Designer-Boutiquen oder stylischen Einrichtungs- und Dekorationsgeschäften ein echtes Shopping-Mekka. Und nur ganz wenige Städte in der Welt können eine solche Konzentration von Läden und Boutiquen internationaler Brands und Spitzendesigner aufweisen wie Puerto Banús. Das weltbekannte Hafenviertel hat die bedeutendsten Brands der Modewelt angezogen und ist darüber hinaus Sitz mehrerer Kaufhäuser und Einkaufsgalerien.

Pferde-Shows in Jerez de la Frontera

Andalusien ist berühmt für seine ausgezeichneten Pferdezuchten und seine auβergewöhnlich  edlen, klassischen Dressurschauen. Interessiert? Dann empfehlen wir Ihnen den Besuch der Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre, der Königlichen Hofreitschule in der Sherry-Stadt Jerez de la Frontera. Ihr Sitz ist gleich neben dem Palacio de las Cadenas aus dem 19. Jahrhundert. Die über 60 Stallungen um den mit Kopfstein gepflasterten Hof können ebenso besichtigt werden wie ein hübsches kleines Museum mit Zaumzeug, Geschirren und anderen Objekten, die schon von den Dressurreiten des 18. Jahrhunderts benutzt wurden. Anschlieβend bietet sich die Besichtigung einer traditionellen Sherry-Bodega mit Verkostung an.

Die Route der Stiere

Haben Sie jemals den Wunsch verspürt, die spanischen Stiere und Pferde in ihrer natürlichen Umgebung kennenzulernen? Dann ist die Ruta del Toro, die Route der Stiere, genau das Richtige für Sie. Diese Besichtigungstour in der Provinz Cádiz führt durch ungemein reizvolle Landschaften, wo die Tiere in ihrem normalen Lebensraum beobachtet werden können. Unzählige kulturhistorisch hochinteressante Punkte am Rande der Strecke machen den Ausflug noch attraktiver.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.