Pressemeldungen

Spa Diamond für das Kempinski Hotel Das Tirol
Pressemeldungen durchsehen
Page: 1 of 3

Funkelnde Auszeichnung für einen erstklassigen Spa

München, 5. Juni 2014 - Brillanter Award, neue luxuriöse Pflege, renommierte Spa Managerin: Die Sommersaison im Kempinski Hotel Das Tirol könnte nicht spannender starten. Der stylische Wellness-Bereich in dem Fünf-Sterne-Superior-Hotel ist mit dem Spa Diamond in der Kategorie Spa Hotel ausgezeichnet worden. Das Haus in Jochberg bei Kitzbühel konnte sich gegen namhafte Konkurrenten durchsetzen. „Wir sind sehr stolz, dass unsere einzigartige Spa-Philosophie ausgezeichnet wurde“, sagt General Manager Henning Reichel. Der Spa Diamond gehöre zu den wichtigsten Ehrungen der Branche. „Mit unserem Mountain Spa verfolgen wir konsequent das Ziel, den Gästen Anwendungen und Produkte mit regionalem Bezug zu bieten“, so Reichel. So stehen Salz-Peelings ebenso auf dem Spa-Menü wie Behandlungen mit Steinöl und Bergkristallen. „So bringen unsere Experten den Körper wieder ins Lot - mit dem Wissen, welches teils schon über Generationen in den Familien weitergereicht wurde.“

Die Jury des Spa Diamond, der bereits zum elften Mal verliehen wurde, begründete die Vergabe wie folgt: „Wir sind froh, dass das an einer so exponierten Lage befindliche Hotel von der Luxus-Hotelkette Kempinski aus seinem Dornröschenschlaf geweckt wurde.
Die zahlreichen Umbauten, die Neubesetzung des Managements und die Aufnahme des Hotels in die Familie der Kempinski-Hotels haben den Rohdiamanten geschliffen und lassen ihn jetzt hell erstrahlen.“

Mit Beginn der Sommersaison kommt zudem eine neue Pflegelinie in das ausgezeichnete „Kempinski The Spa“, das mit seiner außergewöhnlichen Architektur und dem umfangreichen Spa-Menü Maßstäbe setzt. Nun behandeln die Kosmetikerinnen im Wellness-Bereich mit den exklusiven Erzeugnissen aus den Laboratoires Valmont. Diese etablierte Schweizer Kosmetikmarke gehört zur wortwörtlichen Crème de la Crème der Pflegeserien. Ihre Spezialität ist die Mischung aus reinsten Zutaten aus der Natur und den neuesten Erkenntnissen der Zellforschung. Mit den Produkten aus dem Haus Valmont arbeiten Kosmetikerinnen auf der ganzen Welt, um die Zeichen der Hautalterung aufzuhalten und jeden Menschen jünger und frischer aussehen zu lassen. Am bekanntesten ist das L’Elixir des Glaciers: In ihm ist reines, weiches Gletscherwasser aus den Schweizer Alpen enthalten, das besonders Alterserscheinungen der Haut lindert.

Spa Managerin Isabell Stewens ist von der besonderen Reinheit und der Wirksamkeit der Linie überzeugt. „Die Zutaten sind erstklassig, die Forschung auf dem allerneuesten Stand“, sagt die neue Chefin des 3.600 Quadratmeter großen Wohlfühlbereichs über Laboratoires Valmont. Mountain Wellness ist die Maxime des Spas, sowohl bei der Optik als auch bei den Behandlungen und bei den Produkten. „Und genau hier hin passt Valmont“, sagt die 45-Jährige, die aus Deutschland stammt und bereits in zahlreichen namhaften Spas in ihrem Heimatland, in Österreich, der Schweiz und Frankreich gearbeitet hat. Zudem hat sie als selbstständige Beraterin eine Reihe von Beauty-Produkten kennengelernt, Unternehmer bei der Einrichtung ihrer Wellness-Anlagen beraten und eine Reihe Kosmetikerinnen ausgebildet.

Bildunterschrift (v.l.n.r.)

Mareile Höppner, Moderatorin, ARD Boulevardmagazin Brisant

Henning Reichel, General Manager, Kempinski Hotel Das Tirol

Johannes Großpietsch, Geschäftsführer, Busche Verlagsgesellschaft mbH

Andreas Augustin, Laudator, The Most Famous Hotels in the World®

Hintergrundinformation Spa Diamond

Der Spa Diamond wird seit 2004 auf der Grundlage der Publikation „Spa Guide“ von der Busche Verlagsgesellschaft verliehen. Ausgezeichnet werden erstklassige Leistungen auf den Gebieten SPA, Wellness & Beauty sowie prominente Persönlichkeiten.

Über das Kempinski Hotel Das Tirol

„Das Tirol“ verfügt über 156 großzügige Zimmer und Suiten mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt. Ein besonderer Vorteil ist die Lage des neuen Kempinski-Hotels direkt an der Piste, in der Mitte des weitläufigen Skigebietes der Kitzbüheler Alpen. Der 3.600 Quadratmeter große Wellness-Bereich des Hotels lädt mit einem umfangreichen Angebot und exklusiven Produkten zu Wellness-Behandlungen, Bewegungstherapie, Entspannung und Erholung ein. Eine 300 Quadratmeter umfassende Indoor- und Outdoor-Poollandschaft mit Süß- und Salzwasserbecken bietet darüber hinaus ausreichend Platz für das Badevergnügen der Gäste. Für das leibliche Wohl sorgen das Steinberg, mit bis zu 200 Plätzen, in dem das Frühstücksbuffet und das Abendessen angeboten werden, sowie das euroasiatische Restaurant „Sra Bua by Frank Heppner“ mit etwa 40 Plätzen. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch eine Bar mit Kaminlobby in der ersten Etage sowie einer Mountain Health Bar und einem Café mit feinster Patisserie im Eingangsbereich.

Über Kempinski Hotels

Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 73 Fünf-Sterne-Hotels in 31 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA), die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiert.

www.kempinski.com/presswww.globalhotelalliance.com

Für weitere Presseinformationen:
Silvia Unger • SUCCESS PR
Friedenstraße 10 • 81671 München • Germany
T +49 89 5404 69710 • F +49 89 921 85 208
s.unger@success-pr.dewww.success-pr.de

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.