Pressemeldungen

Kempinski Hotel Das Tirol unterzeichnet Vertrag mit dem Sportclub Kitzbühel
Pressemeldungen durchsehen
Page: 1 of 3

Erstklassiger Deal für Profi-Fußballvereine

München, 03. November 2015 – Das Kempinski Hotel Das Tirol hat eine Kooperation mit dem FC Kitzbühel unterzeichnet. Das Tirol wird Stadionsponsor - und exklusiver Partner, wenn Fußball-Profimannschaften ihre Trainingslager in der Gamsstadt abhalten. Die Fußballspieler finden erstklassige Bedingungen auf den Rasenflächen in Kitzbühel. „Und wir in unserem Fünf-Sterne-Superior-Haus runden mit perfekten Rahmenbedingungen den Aufenthalt ab“, sagt General Manager Henning Reichel. Die Zusammenarbeit der Gemeinde Kitzbühel, Kitzbühel Tourismus und dem Hotel unterstreicht einmal mehr das Engagement, Kitzbühel auch im Sommer als legendäre Sportstadt der Alpen zu positionieren.

Er freue sich sehr, so der Hotelchef, dass die Kooperation mit seinem Hotel zustande gekommen ist. Die Fußballer des FC Kitz spielen auf dem Sportplatz Kitzbüheler Langau. Dort finden sich zwei hervorragend gepflegte Rasenplätze sowie ein Kunstrasenplatz, für Trainingseinheiten oder Testspiele. Im Hotel steht - neben einem bestens ausgestatteten Fitness-Center mit modernsten Geräten - der 3.600 Quadratmeter Kempinski The Spa zur Verfügung. Darin verschiedene Saunen, zwei Schwimmbäder und zahlreiche Therapie-Räume, die sich ideal für Physiotherapien und Sportmassagen eignen. Direkt vor der Hoteltür starten zudem verschiedene Wege, die sowohl für Mountainbike-Touren als auch als Laufstrecke geeignet sind – denn auch Kickerwaden brauchen gelegentliche Abwechslung.

„Die Profi-Kader könnten sogar ohne ihren eigenen Koch anreisen, denn unser Küchenchef versteht sich bestens auf die Zubereitung der Speisen, die die Leistungssportler brauchen – und die ihnen schmecken.“ Im Restaurant „Steinberg“ zaubert das Team rund um Chefkoch Caspar Bork allabendlich Frisches, Regionales und Saisonales auf die Teller.

Drei populäre Sportarten, Fußball, Tennis und Golf, neben allen Wintersportarten, für die Das Tirol erstklassige Rahmenbedingungen bietet – Henning Reichel begrüßt diese sportiv-alpine Positionierung seines Hauses sehr. „Es sind einmalige Ereignisse, wenn zum Beispiel das ATP-Turnier hier bei uns ausgetragen wird“, sagt er. Und das Triple G Golfturnier, dessen Ausrichter alljährlich das Kempinski Hotel in Jochberg ist. Eine ganze Mannschaft mit ihrem Betreuerstab zu beherbergen, bringt noch eine andere, ganz spezielle Atmosphäre mit sich. „Wir haben unser Können dieses Jahr schon mit dem 1. FC Köln unter Beweis gestellt. Und deren Start in die Saison zeigt, dass wir einen guten Job gemacht haben.“

Bildunterschrift (jeweils v.l.n.r): Hintere Reihe - Kitzbühels Sportreferent Vizebürgermeister Ing. Gerhard Eilenberger, Bürgermeister Dr. Klaus Winkler, FC Kitzbühel Obmann Kurt Fritzenwanger
Vordere Reihe: Martin Pletzer und Wolfgang Czappek Fußballclub-Vorstände sowie Vizebürgermeister Siegfried Luxner

Über das Kempinski Hotel Das Tirol:

„Das Tirol“ verfügt über 156 großzügige Zimmer und Suiten mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt. Ein besonderer Vorteil ist die Lage des Kempinski-Hotels direkt an der Piste, in der Mitte des weitläufigen Skigebietes der Kitzbüheler Alpen. Der 3.600 Quadratmeter große Wellness-Bereich des Hotels lädt mit einem umfangreichen Angebot und exklusiven Produkten zu Wellness-Behandlungen, Bewegungstherapie, Entspannung und Erholung ein. Eine 300 Quadratmeter umfassende Indoor- und Outdoor-Poollandschaft mit Süß- und Salzwasserbecken bietet darüber hinaus ausreichend Platz für das Badevergnügen der Gäste. Für das leibliche Wohl sorgen das Steinberg, mit bis zu 200 Plätzen, in dem das Frühstücksbuffet und das Abendessen angeboten werden, sowie das euroasiatische Restaurant „Sra Bua by Frank Heppner“ mit etwa 40 Plätzen. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch eine Bar mit Kaminlobby in der ersten Etage sowie einer Mountain Health Bar und einem Café mit feinster Patisserie im Eingangsbereich.

Über Kempinski Hotels:

Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 76 Fünf-Sterne-Hotels in 31 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA), die 2014 ihr 10-jähriges Bestehen feierte.

www.kempinski.com/press • www.globalhotelalliance.com

Für weitere Presseinformationen:
Silvia Unger • SUCCESS PR
Morassistraße 18 • 80469 München • Germany
Tel +49 89 5404 69710 • Fax +49 89 921 85 208
s.unger@success-pr.dewww.success-pr.de

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.