Guest Chef

Einzigartige kulinarische Erfahrungen
im Kempinski Palace Portoroz
Guest Chef
30.05.2017 - 02.10.2017

Nehmen Sie teil an unseren „Guest Chef „ Veranstaltungen - einer Serie von kulinarischen Events organisiert vom Kempinski Palace Portorož. Jeden Sommer übernehmen international bekannte Köche die Küche des Restaurant Sophia und verzaubern jeden mit ihren Spezialitäten.
Genießen Sie die von legendären Köchen zubereiteten Spezialitäten in der einzigartigen Atmosphäre des Restaurant Sophia. In diesem Jahr feiern wir das „Guest Chef“ Event zum vierten mal in Folge in unserem Hotel.
Die Saison 2017 wird stärker denn je sein. Sie beginnt mit dem zweifachen Michelin Stern Besitzer, Küchenchef Emanuele Scarello ( Restaurant Algi Amici 1887) von Udine am 30. Mai 2017. Durch seine Liebe für Landschaften und als leidenschaftlicher Sommelier und Kräutersammler für seine Gerichte, ist Emanuele ein Koch, welcher die Grenzen der italienischen Küche erweitert. Seine Kombinationen von historischen Aromen aus Friaul und modernen und fortschrittlichen Techniken der heutigen Küche, ist wie eine Kombination im Himmel.
Am 20. Juni 2017 verzaubert ein weiterer italienischer Koch Raffaele Ros (Restaurant San Martino) mit einem Michelin Stern unsere Küche von Sophia. Raffaele strebt mit seiner Küche Harmonie und Balance an, genießt es dennoch spezielle Bestandteile in den klassischen Zutaten zu finden. Er ist stolz seine Leidenschaft für das Kochen mit seiner Frau teilen zu können, welche ihn durch ihre Weinkenntnisse als Sommelier ergänzt. Ihre Leidenschaft zur Gastronomie erleben Sie in ihrem Restaurant in Scorze nahe Venedig.
Unser dritter Gastkoch , der österreichische Meisterkoch Andreas Senn beehrt uns am 17. September 2017. Der stolze Besitzer von zwei Michelin Sternen ist bekannt für seine leichte und innovative Küche. Mit seinem Restaurant in Salzburg regt er elegant und raffiniert die Geschmäcker an und zeigt dies seinen Gästen mit seinen Erfahrungen, durch den stillvollen Dekor und perfekten Geschmack seiner Gerichte. Er ist bekannt für seine Suche nach neuen und innovativen Wegen in die moderne Küche, was seine Gäste immer wieder begeistert.
Die Saison endet in diesem Jahr am 2. Oktober 2017 mit einem Meister aus Österreich. Aus Salzburg, die Stadt Mozarts, kommt Chefkoch Andreas Kaiblinger (Restaurant Esszimmer) mit einem Michelin Stern und 17 Gault Millau Punkten. Mit dem Namen seines Restaurants möchte er den Gästen Freude, Spaß, Wohlbefinden und Vergnügen vermitteln. Das Restaurant hat einen angesehenen Namen als bestes Gourmet Restaurant in Österreich. Mit seinem Kochstil fokussiert er Kreationen eines perfekten Gerichts und konzentriert sich gleichzeitig auf seine Gäste und aufregende Lebensmittelkombinationen.

Schauen Sie sich unsere Speziellen Angebote an und buchen Ihre Unterkunft für eines dieser Events im Kempinski Palace Portorož.

Finden Sie Ihr perfektes Event in unserer Events Broschüre 2017.

Interview with our Guest Chefs

Questions:
1. Who is your top chef?
2. Do you have a favorite wine? Which one?
3. What is your favorite thing to do in your free time?
4. Your favorite dish?

Emanuelle Scarello
1. Gualtiero Marchesi with three Michelin stars; the Cerea brothers of Da Vittorio restaurant; my mother Ivonne, who was formerly chef at Agli Amici
2. Sparkling wine, possibly traditional method (Franciacorta and Trentodoc as well as Champagne).
3. Go fishing by boat, spending time with my family and watching football events
4. It is hard to tell a favorite dish, I really enjoy everything well cooked with seasonal, fresh and local products.

Raffaele Ros
1. It’s difficult to mark fellow chefs, as they are all extremely good. But, if I would have to choose, I would say Nadia Santini from “Dal pescatore”, Emanuele Scarello from “Agli Amici” and Massimiliano Alaimo from “Le Calandre”
2. Chablis – Gran Cru and Premier Cru
3. I do not have a lot of free time
4. Liver prepared Venetian style

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.