Persönliche Tipps für Portorož

mit Kempinski Palace Portorož
Persönliche Tipps für Portorož

Meine Tipps für Portorož

Profitieren Sie von den Insider-Informationen und lokalen Tipps der Einzelnen, die ständig danach streben Ihren Aufenthalt perfekt zu machen!

Finden Sie heraus, welche die Lieblingsaktivität unseres General Manager im Sommer ist oder schauen Sie durch die malerischen Radtouren unseres Director of Sales and Marketing und erhalten Informationen von unserem Küchenchef selbst!

Lernen Sie etwas über die Attraktionen und lokale Weisheiten von unserem Concierge Marjan und erleben Portorož in vollen Zügen.

Thies Bruhn, General Manager

Thies C. Bruhn

Meine Tipps für Portorož
von Thies Bruhn, General Manager im Hotel Kempinski Palace Portorož

Portorož und seine Umgebung bieten viele Aktivitäten im Freien. Sportliebhaber können Tennis spielen, segeln, wandern in den Bergen, schwimmen im Meer oder nehmen an einer Runde Golf teil. Die einzigartige Lokation Portorož hat weitere Vorteile: Sie können in verschiedenen Ländern Golf spielen – Slowenien, Italien und Kroatien. Sie können sich auch selbst herausfordern und meine persönliche Lieblings-Wassersportaktivität probieren: stand up paddling (SUP) – unser Concierge wird sich freuen Ihnen weitere Informationen darüber zu geben.

Alle Wanderer werden es lieben, dass Land zu erkundigen, wo alles erreicht werden kann innerhalb von einer Autostunde! Ich empfehle es die Hauptstadt Sloweniens, Ljubljana zu besuchen, welche lediglich eine Stunde vom Hotel entfernt ist. Die Stadt hat ein Metropol Feeling, obwohl es eine kleine Hauptstadt ist. Gleichzeitig besitzt es die Schönheit einer Kleinstadt mit einer kleinen Innenstadt und alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, sind fußläufig erreichbar. Für die Naturliebhaber ist die beste Idee, Ihren Tagesausflug zu verlängern, indem Sie nach Bled fahren, eine kleine Stadt, die von malerischen Bergen umgeben ist und besuchen Sie die einzige Insel in Slowenien mitten im Alpensee Bled. Wenn Sie in Bled sind empfehle ich Ihnen den Triglav Nationalpark zu besuchen, der ein idealer Ort für Erkundung und Entspannung ist. Die Wunder der Natur dort, findet man sonst nirgendwo in Europa.

Diese Region ist wundervoll! Kommen Sie und sehen Sie selbst. Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Kempinski Palace Portorož HIER.

Meine Tipps für Portorož
von Tomislav Hrala, Director of Sales and Marketing im Hotel Kempinski Palace Portorož

Es gibt nichts was ich mehr liebe, als die kleinen Küstenstädte voller Erbe und Geschichte. Es ist also keine Überraschung, dass eine meiner Lieblingsaktivitäten eine Radtour Richtung Piran ist, einer romantischen mediterranen Stadt reich an kulturellem Erbe. Die Architektur und sein historischer Wert ähneln sich der von Venedig, jedoch in einem kleinen Maßstab und mit weniger Touristen. Die Route ist wunderschön und perfekt für jedermann. Seine Schwieirgkeit eignet sich für Personen mit jedem Fitnessniveau und ich denke es gibt nichts besseres, als am Meer entlang zu fahren und die Wellen zu betrachten.

Ein weiterer Radweg mit einer großartigen Landschaft ist in die Richtung der 700-Jahre alten Salzbecken in Sečovlje. Diese Strecke ist etwas länger, aber ist dies auch wert. Ist man einmal in Sečovlje, besuche ich immer den Spa Lepa Vida, wo ich mich bei deren Behandlungen und Massagen entspannen und neu aufladen kann.

Tomislav Hrala, Director of Sales and Marketing

Tomislav Hrala

Marcel Bešter, Assist. Food & Beverage Manager

Marcel Bešter

Meine Tipps für Portorož
von Marcel Bešter, Assist. Food & Beverage Manager im Hotel Kempinski Palace Portorož

Unter meinen liebsten Freuden ist das Verlangen jemanden mit einer exzellenten Küche und Weinen zu verwöhnen. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum ich mich für den Job als Food & Beverage Manager entschieden habe!

Die slowenische und istrische Enogastronomie zählt definitiv zu den Besten der Welt. Das beste daran ist, sie ist nicht bei allen bekannt, weshalb sie der beste Weg ist sich selbst und seinen Freunden mit einen stressfreien Abend zu verwöhnen. Es ist ein verstecktes Juwel!

Abgesehen von der slowenischen Küste und der istrischen Halbinsel Umgebung, liebe ich es in das Karst Viertel zu gehen. Eine Autostunde enfernt, um dort von deren Geschmäckern verwöhnt zu werden. Touren durch die Weinkeller, Weindegustation und feine Gaumenfreuden sind hier reichlich vorhanden.

Meine Tipps für Portorož
von Marjan Glasnovic, Concierge im Hotel Kempinski Palace Portorož

Portorož ist vielen bekannt als „der Hafen der Rosen“, eine kleine Stadt an der sonnigen Küste der Adria. Es ist bekannt für sein mildes, mediterranes Klima und seit dem 13 Jahrhundert berühmt für seine reiche Spa Tradition. Aber denken Sie nicht nur das Portorož nur Spas bietet. Nein es bietet noch viel mehr!

Einmal hier und Sie stellen fest, dass Portorož für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Die Naturliebhaber können die Schönheit der Umgebung und die unberührte Natur erkunden, wandern und Radfahren sind bei beiden sehr beliebt, den Touristen und Einheimischen. Wasserport aller Art kann organisiert und genossen werden, egal ob es sich um eine informative Bootsfahrt oder SUP Spaß handelt – der Favourit unseres General Managers.

Für kulturelle Enthusisasten ist Piran, die Stadt in der näheren Umgebung mit ihren schönen engen Gassen. Für einen perfekten Tagesausflug empfehle ich Ihnen das wunderschöne Venedig. Mein Team und ich organisieren einen Tagesausflug für Sie dort mit dem Boot, was garantiert eine ausgezeichnete Erfahrung ist. In Laufe des Jahres gibt es viele abwechslungsreiche Veranstaltungen: Konzerte, Tanz- und Musikfestivals, Kulturveranstaltungen, Bootsausstellungen, Märkte, Sportveranstaltungen und vieles mehr.

Wenn Sie lediglich den Wunsch haben am Strand zu entspannen, kann ich Ihnen auch diesen erfüllen. Sei es der 5* Strand Meduza oder der Pool im Hotel, ich versichere Ihnen, dass Sie die benötigte Ruhe bekommen werden, um Ihre Batterien neu aufzuladen.

Marjan Glasnovic, Concierge

Marjan Glasnovic

Daniel Pause, Küchenchef

Daniel Pause

Meine Tipps für Portorož
von Daniel Pause, Küchenchef im Hotel Kempinski Palace Portorož

In erster Linie bin ich Koch, da kochen meine Leidenschaft und Lebensweise ist. Meine Kochphilosophie ist, das die Arbeit eines Kochs mehr ist als nur das Kochen von Speisen in einem Restaurant. Es ist eine Kombination von Geschmäckern, welche die Speisen als Kunstwerk und mit einer Kombination von Aromen anbieten um es zum besten Erlebnis für den Gast zu machen. Das Meer ist die Quelle für all meine Inspirationen. Deshalb ist es kein Wunder, dass Lieblingstipp in Portorož das Meer beinhaltet. Ich liebe es stundenlang fischen zu gehen und eine meiner Fischaktivitäten, die ich sehr gerne tue ist ein Besuch der Fonda Fish Farm. Sie bieten eine sehr interessante und informative Fisch Tour an, welche bei den Erwachsenen sowie bei den Kindern sehr beliebt ist. Die Fische aus dieser Zucht verwende ich sehr oft für meine Kreationen im Restaurant.

Immer wenn ich Zeit habe, genieße ich es Istrien mit seiner Natur und Küche zu erkunden. Viele Male haben schon mein Team und ich Teambulding Aktivitäten zusammen erlebt. Eine lustige Aktivität, an der wir vor kurzem teilgenommen haben ist die Trüffelsuche. Ein anderes Mal haben wir an der Olivenernte in der Olivenölfarm Lisjak teilgenommen, was zu einer Olivenöl-Verkostung führte und wir neue Erkenntnisse über verschiedene Ölsorten erhielten.

Ich bin noch nicht sehr lange in Portorož, aber ich kann sagen, das Istrien und ihre Aromen spektakulär sind und dass die Besichtigung der Landschaft und Umgebung ein Ausflug wert sind, wenn sie im Kempinski Palace Portorož übernachten.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.