Poreč

Besuchen Sie die Euphrasius-Basilica, das Weltkulturerbe der UNESCO
Poreč

Poreč ist nicht nur berühmt für die wunderbaren Mosaiken in der Euphrasia Basilika. Die Spuren Roms, die Pracht byzantinischer Kunst und Einflüsse Venedigs sind hier mit dem Alltag der Stadt verwoben.

Die dreischiffige Euphrasia Basilika ist ein wahres kulturhistorisches Juwel. Das heutige Gebäude wurde Mitte des 6. Jahrhunderts auf dem Gelände der ersten Basilika erbaut. Die erste Basilika stammte aus der zweiten Hälfte des 4. Jahrhunderts. Die gesamte Anlage mit seinen gut erhaltenen und wunderschönen Mosaikarbeiten ist eine der wichtigsten Werke byzantinischer Kunst im Adria-Raum. Es wurde 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Spazieren Sie durch die historische Altstadt. Auf römischen Spuren promenieren Sie über den Dekumanus, die ehemalige Hauptstraße von Parentium, zum Marafor Platz, wo sich das römische Forum (aus dem 1. Jh.) befindet. Nur wenige Schritte voneinander entfernt können Sie die Ruinen eines römischen Tempels, die Überreste der mittelalterlichen Stadtmauer entlang der Uferstraße, den Fünfeckigen Turm (aus dem 13. Jh.), das Haus zweier Heiliger (12. Jh.), das Römische Haus (13. Jh.), das Heimatmuseum (18. Jh.) und den gotischen Zuccato Palast (15. Jh.) bewundern. Ein Besuch in Poreč gleicht einer Zeitreise durch die bewegte Vergangenheit der Stadt.

 

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.