Pressemeldungen

Pressemeldungen durchsehen

Skisaison in Kempinski Hotels eröffnet

Skisaison in Kempinski Hotels eröffnet

Genf, 18. Dezember 2017 – Einige der Kempinski Hotels befinden sich in exklusiven Winterskigebieten und sind nun mit einer grossen Auswahl an Outdoor-Aktivitäten bereit für die Skisaison. Privater Skiunterricht, Snowboarden oder Langlaufen, sich einfach in den Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen oder im Wellnessbereich des jeweiligen Hotels erholen – die Palette der Angebote bietet etwas für jeden Geschmack.

Zum Auftakt der Skisaison bieten sich den Wintersportlern im Kempinski Grand Hotel des Bains St. Moritz, Schweiz hervorragende Schneeverhältnisse auf den Bergen und im Tal, wo die meisten der 350 Pistenkilometer des erstklassigen Skigebiets bereits geöffnet sind. Im sportlichen Herzen des mondänen Alpenorts gelegen, verfügt dieses Luxushotel durch die benachbarte Seilbahn über einen direkten Zugang zum Ski- und Wandergebiet Corviglia und bietet einen hauseigenen Skiverleih sowie eine Skischule. Kombiniert mit dem Alpin-Spa und drei preisgekrönten Restaurants, darunter das Michelin-Sterne-Restaurant Cà d'Oro, ist das Kempinski Grand Hotel des Bains der ideale Ausgangspunkt für jeden Winterurlaub.


Warme Skischuhe, die neuesten Skier und nur wenige Schritte vom Skiraum bis zur Piste: Ski-in oder Ski-out in eines der größten schneesicheren Skigebiete der Tiroler Alpen, mit derzeit 50 Zentimeter Neuschnee bis ins Tal, das bedeutet Skifahren im Fünf-Sterne-Superior Hotel Kempinski Hotel Das Tirol, Österreich. Das Luxushotel ist das Einzige seiner Kategorie in Kitzbühel und Umgebung, welches einen direkten Zugang zu den Pisten bietet. Ein weiterer neuer Service, den das Hotel ab dieser Wintersaison anbietet, ist eine Kinder-Winterwonderland-Skischule auf dem hauseigenen Gelände. In Zusammenarbeit mit der Jochberg Snow Academy können die Kleinen hier unter Anleitung von professionellen Skilehrern ihre ersten Schritte auf Skiern erleben. Über das KitzSki Resort hinaus bietet das Kempinski Hotel Das Tirol ein breites Spektrum an Möglichkeiten für einen perfekten Wintertag in den Alpen: das 3.600 Quadratmeter große Kempinski The Spa, zwei Restaurants mit köstlichen Tiroler Spezialitäten und euro-asiatischen Menüs sowie der Kempinski Kids Club mit lustigen Aktivitäten für Kinder bis 12 Jahre.

Das Kempinski Hotel Grand Arena Bansko, Bulgarien, das von den World Ski Awards als bestes Skihotel 2017 ausgezeichnet wurde, heißt ab sofort seine ersten Wintersportliebhaber willkommen. In diesem Winter eröffnet das Hotel seine neuste, stilvolle Bella Vista Après-Ski Lounge mit den schönsten Aussichten auf die verschneiten Hänge des Pirin-Gebirges. Die neue Bar befindet sich neben der Hauptstraße mit direktem Zugang. Das Hotel stellt auch einen neuen Chefkoch vor, Trevor Portelli, der aus dem Schwesterhotel auf Malta das Bansko-Team verstärkt. Der Kids Club des Hotels wurde vor kurzem komplett renoviert und verdoppelte seine Größe. So dass die Kinder jetzt noch mehr Platz zum Spielen und Toben haben.

Das Grand Hotel Kempinski High Tatras in der Slowakei hat die Wintersaison bereits mit jeder Menge Neuschnee begonnen. Das weniger als fünf Minuten entfernte Skigebiet Strbske Pleso können Hotelgäste bequem mit dem kostenlosen Skibus erreichen, der ständig fährt und es den Gästen erlaubt, das Hotel bequem in Skischuhen zu verlassen. Langlauffans können tagsüber direkt vom Hotel aus die frisch präparierten Loipen genießen oder bei Nacht mit künstlicher Beleuchtung fahren. Auch in diesem Jahr steht das Fresh Track-Erlebnis für diejenigen zur Verfügung, die vor der Eröffnung des offiziellen Skilifts als Erster auf der Piste stehen wollen. Für den besonderen Spaß stehen Gästen mit oder ohne Kinder Schlitten an der Rezeption zur Verfügung. Ein herzlicher Empfang in Form von Glühwein nach einem anstrengenden Skitag lässt schnell den Frost schmelzen.

Von Spaziergängen in der winterlichen Landschaft am Königssee über Skitouren und Winterwanderungen in den bayerischen Alpen bis hin zum Rodelspaß im Eiskanal - im Kempinski Hotel Berchtesgaden, Deutschland ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für Anfänger, Fortgeschrittene, Profis, Kinder und Erwachsene - die Skischule bietet Skifahren, Snowboarden, Langlaufen und Skitourenunterricht an. Die Lady in Red des Hotels berät Gäste und stellt Ihnen ein maßgeschneidertes Programm zusammen. Alle erforderlichen Ausrüstungen können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Die Bergsteigerrouten der unberührten Natur des Nationalparks Berchtesgaden werden immer mehr zu einem alpinen Trend und lassen Wanderer die einzigartige bayerische Winterlandschaft aus einem anderen Blickwinkel entdecken. Abseits der bekannten Skigebiete können Gäste direkt im Salewa Skitourenpark auf dem Obersalzberg ersten Eindrücke vom Skitourensport gewinnen oder, wenn sie bereits erfahrener sind, eine anspruchsvollere Tour durch die atemberaubende Berglandschaft genießen.

Über Kempinski Hotels:
Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das 120 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 77 Fünf-Sterne-Hotels in 32 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika, Asien und The Americas erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Jedes einzelne bietet die Qualität, die die Gäste von Kempinski erwarten, und respektiert dabei die Kultur und die Traditionen des jeweiligen Standortes. Kempinski ist darüber hinaus Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA), des weltweit größten Hotelnetzwerks unabhängiger Hotelmarken.


www.kempinski.comwww.discoveryloyalty.com


Für weitere Informationen:
Eva-Maria Panzer
Corporate Director Public Relations
Kempinski Hotels S.A.
Boulevard du Pont-d’Arve 28, 1205 Geneva · Switzerland
Tel +41 22 809 51 15 · Mobile +41 79 309 82 52
evamaria.panzer@kempinski.com

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.