Pressemeldungen

Pressemeldungen durchsehen

Kempinski Ladies in Red eröffnen den Countdown zum  120-jährigen Jubiläum der Luxushotelgruppe

Kempinski Ladies in Red eröffnen den Countdown zum 120-jährigen Jubiläum der Luxushotelgruppe

Berlin, 13. März 2017 – Aus über zehn Ländern waren am Wochenende Ladies in Red von Kempinski Hotels in Berlin, um den offiziellen Countdown zum 120-jährigen Jubiläum der Luxushotelgruppe einzuläuten. Die Kempinski-Botschafterinnen, die den Gästen weltweit in allen Häusern einen unvergleichlichen Aufenthalt bereiten, haben gemeinsam mit Eigentümern aus aller Welt, Gesellschaftervertretern und dem Vorstand ein exklusives Gala-Event zum 120. Geburtstag des Unternehmens begleitet.

Kempinski Ladies in Red

Kempinski Ladies in Red im Hotel Adlon Kempinski Berlin (Bilderlink)

 

„Wir sind seit 120 Jahren als europäische Luxushoteliers aktiv und freuen uns sehr, die Lady in Red-Botschafter hier in Berlin zu haben, um mit uns zu feiern“, sagte Markus Semer, Vorstandsvorsitzender Kempinski Hotels. „Wir haben die Lady in Red für Kempinski kreiert, um unseren Gästen einen wirklich individuellen und luxuriösen Aufenthalt in unseren Häusern zu bereiten und daraus eine Tradition geschaffen. Auch wenn sie inzwischen von anderen Hotelunternehmen imitiert wird, die wahre, die einzigartige Lady in Red gibt es nur bei Kempinski – sie ist unnnachahmlich.“

Das innovative Lady in Red-Konzept wurde von Kempinski Hotels bereits im Jahr 2009 ins Leben gerufen, um Gästen das gewisse Etwas, die persönliche Note für den Aufenthalt in einem Kempinski-Hotel zu bescheren. Heute ist die Lady in Red weltweit ein fester Markenbestandteil und in allen Kempinski-Hotels sofort zu erkennen. Mit fundiertem Wissen um die Kultur des Landes und natürlich das Hotel selbst arbeitet die Lady in Red Seite an Seite mit den Concierges und verkörpert die Grand-Hotel-Tradition für die anspruchsvollen Gäste von heute.

Stilvoll gekleidet, ist die Lady in Red Inbegriff europäischer Eleganz. Überall ganz in Rot reflektiert der Stil ihrer Kleidung die Kultur der jeweiligen Destination. Genau diese Vielfalt spiegelte sich am Wochenende in Berlin wider: der Lady in Red-Stil mit original chinesischen Jackets, der traditionellen arabischen Abaya und Kleidern in westlichem Design.

Weitere Informationen zur Kempinski Lady in Red sind hier zu finden, weitere Bilder hier.

Über Kempinski Hotels:

Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das Traditionsunternehmen, das in diesem Jahr sein 120 jähriges Bestehen feiert, bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen aktuell 75 Fünf-Sterne-Hotels in 30 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA).

 

www.kempinski.comwww.globalhotelalliance.com

 

Für weitere Presseinformationen:

Kerstin Heinen • Director Corporate Communications

Kempinski Hotels c/o Hotel Adlon Kempinski

Unter den Linden 77 • 10117 Berlin • Germany

Tel +49 30 2261-1942 • Fax  +49 30 2261-1061

kerstin.heinen@kempinski.comwww.kempinski.com

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.