PRESSEMITTEILUNGEN

In Frankfurt
ERHALTEN SIE UNSERE NEUESTEN INFORMATIONEN

Auch im Jahr zwei als Küchenchef erhält Christian Eckhardt Höchstbewertungen durch die beiden führenden Feinschmecker-Guides

Königstein im Taunus, 12.11.2015. Das Restaurant Villa Rothschild in der Villa Rothschild Kempinski mit Christian Eckhardt als Küchenchef und Benjamin Birk als gastronomischem Leiter zählt weiter zur Elite der deutschen Restaurants. Mit zwei von drei möglichen Sternen im Guide Michelin und 18 von erreichbaren 20 Punkten im Gault Millau konnte das Rothschild-Team die Tester der Feinschmecker-Führer ein weiteres Mal überzeugen und stellte seine Klasse unter Beweis. 

Das Rothschild-Team bestätigte mit der aktuellen Wertung der Gourmetkritiker die im letzten Jahr noch etwas unerwarteten „Lorbeeren“. Man kann die zwei letzten Jahre im Restaurant Villa Rothschild ein wenig mit zwei Spielzeiten in der Fußball-Bundesliga vergleichen. Im ersten Jahr als „Neuer“ – und das war Christian Eckhardt in der Position des Küchenchefs eben – spielt man völlig befreit auf. Erwartungen gibt es keine und der Erfolg fällt spielerisch aus. Im zweiten Jahr dann sind die Voraussetzungen andere. Das Spiel ist das gleiche und eben auch nicht. Ein bisschen so ist es Christian Eckhardt und seinem Team ergangen. 2014 war es eine Überraschung, 2015 eine Erwartung. Wenn nicht von anderer Seite, dann zumindest an einen, nämlich sich selbst, erklärt Christian Eckhardt. 

„Wir freuen uns wirklich sehr, dass sowohl der Guide Michelin als auch der Gault Millau an ihren Bewertungen festgehalten haben. Es war ein hartes Stück Arbeit für unser Team, aber wir haben immer betont, dass Qualität und Konstanz miteinander einhergehen müssen“, sagt der gebürtige Breisgauer. Dass dem so gewesen ist, ist laut den Restauranttestern unbestritten. So spricht der Gault Millau mit Hinblick auf die Rothschild-Kulinarik von „bestechender Geschmackslogik“, „einer sanften Garung bis zur Perfektion“ und wertet mit „famos“. 

Aber wie beim Fußball gilt „nach dem Spiel ist vor dem Spiel“, so ist es auch im Restaurant Villa Rothschild. Eckhardts Pendant auf Serviceseite, der gastronomische Leiter Benjamin Birk, bringt es auf den Punkt: „Natürlich werden wir die Auszeichnungen feiern. Aber der Gast steht für uns im absoluten Mittelpunkt – genau wie für die Kritiker. Ist er/sie zufrieden, sind wir happy. Der nächste Gast kommt aber glücklicherweise nicht erst kommenden November mit den neuen Bewertungen. Der Gast ist schon da. Ausruhen ist also nicht!

Über das Restaurant Villa Rothschild

Unweit der Mainmetropole Frankfurt, in Königstein im Taunus, befindet sich das Restaurant Villa Rothschild. Angeschlossen an die denkmalgeschützte Jugendstilvilla der Familie Rothschild erwartet Reisende bei ihrem Besuch das derzeit höchstbewertete Restaurant der Wirtschaftsmetropole Rhein/Main (2 Michelin-Sterne, 18 Gault-Millau-Punkte, 3,5 Fs im „FEINSCHMECKER“ Restaurant-Guide 2015/2016). 

Im eleganten Restaurant Villa Rothschild, einem lichtdurchfluteten Pavillon mit Blick ins Grüne – in der Sommersaison auch gerne auf der Rothschild-Terrasse mit faszinierendem Blick auf die Mainebene –, erwartet Gäste ein herzliches Team von Gastgebern, das die Werte von Tradition mit einem modernen Service verbindet. Das Restaurant Villa Rothschild befindet sich in Königstein im Taunus, ca. 25 Autominuten von Frankfurt am Main entfernt.

Über das Hotel und die Eventlocation Villa Rothschild Kempinski

Erbaut 1888 bis 1894 für den Bankier Wilhelm Carl von Rothschild und seit 1949 die „Wiege der Bundesrepublik“ genannt, ist das Hotel und die Eventlocation Villa Rothschild Kempinski auch im 21. Jahrhundert ein exklusiver Treffpunkt. 22 luxuriöse Zimmer und Suiten, 4 historische Tagungssalons, Tizian’s Bar sowie das Gourmetrestaurant Villa Rothschild stehen Gästen in unmittelbarer Nähe von Frankfurt am Main zur Verfügung. Die ehemalige Sommerresidenz der Familie Rothschild vor den Toren der Bankenmetropole ist das kleinste Kempinski-Hotel der Welt, steht als Eventlocation für eine Exklusivanmietung zur Verfügung und wurde 2010 durch die Konrad-Adenauer-Stiftung neben dem Brandenburger Tor in Berlin und der Nikolaikirche in Leipzig als „Ort der Freiheit und der Demokratie“ ausgezeichnet.

Kontakt:

Restaurant Villa Rothschild
c/o Villa Rothschild Kempinski
Im Rothschildpark 1
61462 Königstein im Taunus
Tel. +49 6174 2908-0
Fax +49 6174 2908-888
E-Mail villa@villa-rothschild.com
www.kempinski.com/villarothschild

Für weitere Presseinformationen:

Villa Rothschild Kempinski
Lars Leyendecker
Director of Business Development & Communications
Debusweg 6–18
61462 Königstein im Taunus
Tel. +49 6174 909046
Fax +49 6174 909912
E-Mail lars.leyendecker@villa-rothschild.com

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.