Pressemeldungen

Genießen für den guten Zweck: Großer Weinmarkt mit 17 Winzern im Schoppenhof des Kempinski Hotel Frankfurt
Neu-Isenburg, 18. April 2017
Pressemeldungen durchsehen

Weinmarkt

Weinmarkt

18. April 2017 – Die Open-Air-Saison im Schoppenhof des Kempinski Hotel Frankfurt rückt immer näher. Besucher können sich im Mai auf ein ganz besonderes Highlight freuen: den Weinmarkt. Dieser findet am 21. Mai ab 12:00 Uhr zum zweiten Mal statt.

17 Winzerbetriebe aus fünf deutschen Weinanbaugebieten sowie zwei Apfelweinkeltereien aus Frankfurt präsentieren ihre edlen Tropfen, weit über 40 Gewächse stehen zur Verkostung bereit. Passend zur Weinauswahl gibt es an mehr als 20 Ständen kulinarische Spezialitäten aus der Hotelküche. Für die musikalische Untermalung sorgt eine Live-Band. Bei einer Tombola können die Besucher etwa Gutscheine und Übernachtungen in einem Kempinski-Hotel gewinnen.

Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 10 Euro im Kempinski Hotel Frankfurt erhältlich. Der gute Zweck ist inklusive, denn sämtliche Erlöse aus den Karten- und Tombolaverkäufen gehen an die Kinderhilfestiftung e.V. Frankfurt.

Weinliebhaber kommen voll auf ihre Kosten: Winzer aus Franken, dem Rheingau, Rheinhessen, der Pfalz und der Ahr präsentieren ihre besten Gewächse auf dem großen Weinmarkt. Bei all dem flüssigen Genuss, kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz: Für die kulinarischen Highlights sorgen Küchenchef Stefanos Melianos und sein Team.

Ob Heusuppe, Zwiebelkuchen, Barbecue-Spezialitäten, Flammkuchen, Raclette oder Crèpes in verschiedenen Varianten – die Auswahl an deftigen wie süßen Speisen ist reichlich. Während eine Live-Band die Gäste musikalisch unterhält, können diese attraktive Preise bei der Tombola ergattern. Zu gewinnen gibt es etwa Brunchgutscheine im Restaurant EssTisch oder eine Übernachtung in einem Kempinski-Hotel.

Die Karten für den Weinmarkt sind direkt im Hotel erhältlich und kosten im Vorverkauf 10 Euro, vor Ort 12 Euro. Im Preis ist ein graviertes Weinglas zur Verkostung enthalten. Der Weinmarkt ist von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Die teilnehmenden Weingüter im Überblick:

Rheingau:

Weingut Georg Breuer, Rüdesheim
Weingut Domdechant Werner, Hochheim am Main
Weingut Flick, Wicker
Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan, Deidesheim
Weingut Hans Lang – Urban Kaufmann GmbH, Eltville
Weingut Weilbächer, Hochheim am Main

Rheinhessen:

Weingut Bossert, Gundersheim
Weingut Dreissigacker, Bechtheim
Weingut Kapellenhof, Selzen
Weingut Schloss Westerhaus, Ingelheim

Pfalz:

Weingut Hensel, Bad Dürkheim
Weingut Harald und Jürgen Krebs, Freinsheim
Weingut Reibold, Freinsheim
Weingut Tina Pfaffmann, Frankweiler
Weingut SOPS, Bad Dürkheim

Franken:

Weingut Alte Grafschaft, Kreuzwertheim

Ahr:

Weingut Josten & Klein, Remagen-Kripp

Über das Kempinski Hotel Frankfurt:
Den Charme einer Landhausvilla, die Atmosphäre einer Oase im Grünen, internationale und regionaltypische Küche, ein vielfältiges Wellness- und Sportangebot – das Kempinski Hotel Frankfurt vereint ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt. Das Fünf-Sterne-CityResort liegt unmittelbar vor den Toren Frankfurts und ist in einem 15 Hektar großen Park am hoteleigenen See gelegen – ein angenehmer Gegenpol zur Großstadt. 225 Zimmer inklusive 37 Suiten in unterschiedlichen Kategorien spiegeln in angenehm moderner Form den LandhausCharakter des Hotels wider. Nach einer umfassenden Umbau- und Renovierungsphase glänzt das Fünf-Sterne-Superior-Hotel seit Anfang 2015 mit einem neuen, unverkennbaren Stil, der den historischen Charakter des Hotels belebt und gleichzeitig den ländlichen Charme des ehemaligen Gutshofes und Jagdschlösschens betont.

kempinski.com/gravenbruch

Über Kempinski Hotels:
Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Gastfreundschaft und persönlichen Service, ergänzt durch die Exklusivität und Individualität der jeweiligen Hotels. Kempinski betreibt derzeit 78 Fünf-Sterne-Hotels und Residenzen in 34 Ländern und erweitert sein Portfolio in der Zukunft mit neuen Hotels in Europa, im Mittleren Osten, Afrika, Asien und Amerika. Jedes einzelne Hotel spiegelt die Stärke und den Erfolg der Marke Kempinski wider, ohne die Tradition aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, preisgekrönte Lifestyle Stadthotels, aussergewöhnliche Resorts und edle Residenzen. Jedes Kempinski erfüllt den Qualitätsanspruch, den Gäste erwarten und wahrt gleichzeitig die kulturelle Tradition der Destination. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA), des weltweit größten Netzwerks unabhängiger Hotelmarken.

kempinski.com/press • discoveryloyalty.com

Für weitere Presseinformationen:

Karina Ansos | General Manager
Kempinski Hotel Frankfurt
Graf zu Ysenburg und Büdingen Platz 1
63263 Frankfurt / Neu-Isenburg

BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Tel: 06104 669813
E-Mail: hf@ballcom.de

Download Pressemitteilung

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.