Pressemeldungen

Kempinski Hotel Frankfurt sammelte 10.000 Euro für den guten Zweck
Neu-Isenburg, 4. Dezember 2017
Pressemeldungen durchsehen

Spende für die Kinderhilfestiftung

Spende für die Kinderhilfestiftung

4. Dezember 2017 – Rund 10.000 Euro hat das Kempinski Hotel Frankfurt in diesem Jahr bereits gesammelt, um es an ausgesuchte Empfänger zu spenden: die Frankfurter Kinderhilfestiftung e. V., die das Hotel schon seit Jahren unterstützt, das Kinder Palliativ Team Südhessen und die Organisation Be Health. „Der Spendenbetrag liegt schon heute 4.000 Euro über dem Betrag aus dem vergangenen Jahr“, sagt Hoteldirektorin Karina Ansos. „Im Dezember stehen noch einige Veranstaltungen mit Spendenaktionen an, so dass wir die jetzigen 10.000 Euro noch weit übertreffen werden.“

Schon über das ganze Jahr hinweg sammelt das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Gelder für den guten Zweck. Am 10. Dezember schließt sich das Hotel einer Aktion der Frankfurt Hotel Alliance an: Erlöse aus dem Verkauf des Glühweinstandes, der in der Vorweihnachtszeit auf der Seeterrasse aufgebaut ist, gehen an diesem Tag zum Teil an das Kinder Palliativ Team Südhessen, zudem werden die Gäste mit einer Spendenbox auf diese Einrichtung aufmerksam gemacht. „Wir sind sicher, dass an diesen Tagen noch einiges an Spendengeldern zusammenkommen wird“, sagt Karina Ansos.

Wer Gutes tun will, kann sich im Kempinski an weiteren Aktionen beteiligen: Bis 25. Dezember können Liebhaber eines Gänsebratens im Kempinski Hotel Frankfurt eine „Gans to go“ bestellen – und damit gleichzeitig die Kinderhilfestiftung unterstützen, denn von jeder verkauften Gans gehen fünf Euro an die Stiftung. Auch ein Teil der Erlöse aus dem Weihnachtsmarkt im Schoppenhof am 17. Dezember wird auf das Konto der Stiftung fließen.

Das Kempinski Hotel Frankfurt unterstützt die Kinderhilfestiftung schon seit Jahren. Der Weinmarkt im Mai und das Gourmetfestival im Juli waren Gelegenheiten, die Karina Ansos dafür nutzte, um einen Teil der eingenommenen Summen zu spenden. „Es ist gut zu wissen, dass wir so treue Unterstützer wie das Kempinski Hotel Frankfurt haben“, stellt Bruno Seibert fest, Vorstandsvorsitzender der Kinderhilfestiftung. „Wir sind für unsere Arbeit auf Spenden angewiesen; ohne Gelder von Unternehmen könnten wir unsere Projekte nicht finanzieren. Da sind Konstanten wie das Kempinski besonders wichtig.“

Über das Kempinski Hotel Frankfurt:
Den Charme einer Landhausvilla, die Atmosphäre einer Oase im Grünen, internationale und regionaltypische Küche, ein vielfältiges Wellness- und Sportangebot – das Kempinski Hotel Frankfurt vereint ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt. Das Fünf-Sterne-CityResort liegt unmittelbar vor den Toren Frankfurts und ist in einem 15 Hektar großen Park am hoteleigenen See gelegen – ein angenehmer Gegenpol zur Großstadt. 225 Zimmer inklusive 37 Suiten in unterschiedlichen Kategorien spiegeln in angenehm moderner Form den LandhausCharakter des Hotels wider. Nach einer umfassenden Umbau- und Renovierungsphase glänzt das Fünf-Sterne-Superior-Hotel seit Anfang 2015 mit einem neuen, unverkennbaren Stil, der den historischen Charakter des Hotels belebt und gleichzeitig den ländlichen Charme des ehemaligen Gutshofes und Jagdschlösschens betont.

kempinski.com/gravenbruch

Über Kempinski Hotels:
Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Gastfreundschaft und persönlichen Service, ergänzt durch die Exklusivität und Individualität der jeweiligen Hotels. Kempinski betreibt derzeit 78 Fünf-Sterne-Hotels und Residenzen in 34 Ländern und erweitert sein Portfolio in der Zukunft mit neuen Hotels in Europa, im Mittleren Osten, Afrika, Asien und Amerika. Jedes einzelne Hotel spiegelt die Stärke und den Erfolg der Marke Kempinski wider, ohne die Tradition aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, preisgekrönte Lifestyle Stadthotels, aussergewöhnliche Resorts und edle Residenzen. Jedes Kempinski erfüllt den Qualitätsanspruch, den Gäste erwarten und wahrt gleichzeitig die kulturelle Tradition der Destination. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA), des weltweit größten Netzwerks unabhängiger Hotelmarken.

kempinski.com/press • discoveryloyalty.com

Für weitere Presseinformationen:

Karina Ansos | General Manager
Kempinski Hotel Frankfurt
Graf zu Ysenburg und Büdingen Platz 1
63263 Frankfurt / Neu-Isenburg

BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Tel: 06104 669813
E-Mail: hf@ballcom.de

Download Pressemitteilung

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.