Hotel des Jahres 2016

Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch

Neu-Isenburg, 26. Oktober 2015 – Das Kempinski Hotel Frankfurt hat schon viele Galas gesehen, aber diese war eine ganz besondere: Der Busche Verlag hat das Fünf-Sterne-Superior-Haus zum Hotel des Jahres 2016 ernannt, und rund 400 geladene Gäste sind in den großen Ballsaal des Hauses gekommen, um gemeinsam mit Hoteldirektorin Karina Ansos und ihrem Team diese Auszeichnung zu feiern.

„Das harmonische Re-Design des Hauses mit dem Charme einer Landhausvilla, die Atmosphäre einer Oase im Grünen, eine ausgezeichnete Küche und der erstklassige Service machen das Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch verdientermaßen zum Hotel des Jahres 2016“, so die Begründung des Busche Verlags, der u. a. den Schlummer- und den Schlemmer-Atlas herausbringt. Laudator Mick Knauff, Börsenexperte, N24-Chef-Korrespondent für Frankfurt und großer Fan des Hotels, sah in der Auszeichnung eine Belohnung für die Anstrengungen und Strapazen während der umfangreichen Umbauarbeiten, die in den vergangenen zweieinhalb Jahren stattgefunden hatten.

Download Pressemitteilung

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.