Residenzschloss

Fürstengalerie
Residenzschloss

Ursprünglich nur dem sächsischen Königshaus und seinen Gästen vorbehalten, ist die Englische Treppe heute über vier Pfeiler geführt ein wahrhaft herrschaftlicher Zugang für die Besucher der Ausstellungen. In der Fürstengalerie lässt sich die Linie der einstmals im Schloss residierenden sächsischen Kurfürsten und Könige aus dem Hause Wettin Albertinischer Linie verfolgen. Die Pracht der Reihe sächsischer Herrscher, welche in den langgestreckten Raum blickt, wird durch einen roten Seidenvorhang untermalt. In der etwa 40m langen, festlich gehaltenen Galerie werden von den Kurfürsten, vereinzelt auch Kurfürstinnen, gemalte Porträts präsentiert. Die sächsischen Könige hingegen werden mithilfe von Bildnisbüsten verkörpert.

    
              Die Entfernung zum Hotel beträgt circa 3 Gehminuten.

              Weitere Informationen zur Location finden Sie hier.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.