Historische Pracht

im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden
Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden

Das Taschenbergpalais wurde im 18. Jahrhundert vom sächsischen Kurfürsten August dem Starken für seine Geliebte Gräfin von Cosel erbaut. Im Zweiten Weltkrieg zerstört und 1995 wiedererrichtet, verbindet es heute historische Pracht und zeitgenössische Eleganz.

Das Angebot umschließt 182 Zimmer und 32 Suiten sowie kulinarische Exzellenz in fünf verschiedenen Restaurants, Cafés und Bars. Neben einer Spa-Lounge gibt es sechs Tagungsräume auf der Bel Etage und einen Veranstaltungssaal für bis zu 500 Personen.

Heute, 28 Juli, 2016
23.0oC
Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden, Taschenberg 3 01067 Dresden Deutschland
+49 351 4912 0

AUSSERGEWÖHNLICHE ANGEBOTE

Zimmer und Suiten
BESTPREISGARANTIE
Frühbucher

Kommen Sie in den Genuss dieses einzigartigen Angebotes: Frühentschlossene profitieren und erhalten eine Ermäßigung von 20% auf die Tagesrate.

  • Buchen Sie Ihr Zimmer oder Ihre Suite mindestens 7 Tage vor Anreise
  • Die Reservierung kann nicht verändert oder storniert werden.
  • Eine Stornogebühr auf die gesamte Buchung von 90% wird bei Annullierung und Nichterscheinen fällig.
  • Der gesamte Aufenthalt wird zu 100% im Voraus, im Zuge des Reservierungsprozesses, berechnet.

T +49 351 4912 636 ι reservations.taschenbergpalais@kempinski.com

Gültig bis 29 Dezember 2016
Mehr Informationen
Preise ab
JETZT BUCHEN
Der Klassiker

Im 18. Jahrhundert wurde das Taschenbergpalais vom sächsischen Kurfürsten August dem Starken für seine Geliebte Anna Constantia Gräfin von Cosel erbaut. Logieren Sie mit unserem beliebtesten Arrangement wie der einstige Regent und dessen Auserwählte, wie zwei der schillerndsten Figuren des Dresdner Hofes.

  • Zwei Übernachtungen
  • Reichhaltiges Frühstück vom Buffet serviert im Restaurant
  • Eine Flasche Kempinski-Sekt

T +49 351 4912 636 ι reservations.taschenbergpalais@kempinski.com

Gültig bis 29 Dezember 2016
Mehr Informationen
Preise ab
JETZT BUCHEN
Arrangement Dresdner Kunstschätze

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zählen zu den prachtvollsten Kollektionen der Welt.

  • Zwei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet im Restaurant
  • Tickets für das Residenzschloss Dresden (u.a. Neues Grüne Gewölbe/Historisches Grüne Gewölbe, Türckische Cammer)
  • Tickets für die Gemäldegalerie „Alte Meister“ im Zwinger
  • Drei-Gänge-Dinner im Palais Bistro

Wichtiger Hinweis: Je nach Verfügbarkeit der Tickets / Möglichkeit der Stornierung, wenn keine Karten verfügbar sind.

T +49 351 4912 636 ι reservations.taschenbergpalais@kempinski.com

Gültig bis 29 Dezember 2016
Mehr Informationen
Preise ab
JETZT BUCHEN

UNVERGESSLICHE ERLEBNISSE

In Dresden
LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN
Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.