Sehenswürdigkeiten

Orstinformationen - Budapest
UNSERE TIPPS FÜR SIE IN DER HAUPSTADT
Sehenswürdigkeiten

Überreste der ehemaligen römischen Stadt, türkische Bäder, monarchisches Flair, Jugendstil von Zsolnay, Bauhaus, preisgekrönte moderne Architektur. Thematische Spaziergänge, um Europas erste Café-Kultur zu entdecken, die Fin-de-siècle Denkmäler, das malerische jüdische Viertel oder das grüne Buda. Wenden Sie sich an den Concierge für maßgeschneiderte Optionen.

Auf unsere eigene Art und Weise entdecken wir jeden Tag ein neues Detail in oder eine neue Seite an dieser sich stetig verändernden Stadt. Budapest immer in Bewegung, wie auch wir in unseren Leben. Wir wollen unsere wertvollen Entdeckungen mit Ihnen teilen, damit auch Sie das wahre Budapest zu lieben lernen. Wie sehen Sie Budapest?

Unsere Insidertipps:

Picknick über den Dächern der Stadt
Pickick in Budapest - Sehenswürdigkeiten in anderem Licht
Meiner Meinung nach ist Budapest am schönsten von der Budaseite aus. Die Buda wurde auf einer Reihe von Hügeln erbaut. Von hier hat man einen beeindruckenden Blick über die Donau und das kommerzielle Pest. Mein Lieblingsplatz ist die Zitadelle auf dem Gellérthügel. Hier komme ich her, wenn ich 140m über der Donau picknicken will. Einer der schönsten Gründe, in Budapest zu leben. Die Zitadelle war einst eine Festung und von hier kann man nicht nur die Freizügigkeit der Buda genießen, sondern auch den Blick auf die Budaer Burg, die wie eine Krone auf dem nächsten Hügel thront. Dann ist da unsere blaue Donau mit ihren vielen, in verschiedenen Stilrichtungen gehaltenen Brücken und der Margareteninsel in ihrer Mitte. Die Zitadelle eignet sich hervorragend für einen Familienspaziergang. Für mich ist es der romantischste Ort der Stadt, besonders bei Nacht, wenn unzählige Lichter der Zitadelle und der Stadt einen unvergesslichen Glanz verleihen.
István Kovács - Hotel Manager


Flussspaß
Flussspaß - Sehenswürdigkeiten in Budapest
Ich liebe die Tatsache, dass Budapest am Wasser liegt. Die atemberaubenden Blicke über die Donau beeindrucken mich stets auf Neue und der Trubel der Menschenmengen gefällt mir. Jeden Abend, wenn ich nach der Arbeit über die Elisabeth Brücke nach Hause fahre, werfe ich einen Blick auf die beleuchtete Burg. Um das Meiste aus dieser wundervollen Szenerie zu machen, mache ich hin und wieder eine Flussfahrt auf der Donau. Außerdem kann man auch gut auf diesen Booten essen, während die Sehenswürdigkeiten an einem vorbeigleiten. Wenn Sie es etwas Spannender wünschen, dann kann ich einen River Ride mit einem Amphibienfahrzeug empfehlen. Am Besten lässt es sich als ein schwimmender Sightseeing-Bus beschreiben, von dem man die Budapester Sehenswürdigkeiten vom Land und Wasser gleichermaßen bewundern kann. Allerdings gibt es noch mehr auf der Donau als nur Bootstouren und einen wunderschönen Blick. Ich liebe Musik, daher gehe ich gerne zum A38 Musikboot. Auf dem stillgelegten Schlepper finden die coolsten ungarischen und
internationalen Musikevents statt. 2012 wurde das A38 vom Lonely Planet zur besten Bar weltweit gekürt.
Edvárd Szabó-Véber - Empfangschef

Die spektakulärste Bahnfahrt in Europa
Spektakuläste Bahnfart  - Sehenswüdigkeiten in Budapest
Ich verrate Ihnen ein Geheimnis: Die beste Art und Weise, die weltberühmten Sehenswürdigkeiten Budapests zu sehen, ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, und zwar mit der Straßenbahn Nr. 2. Das typisch gelbe Gefährt tuckert an der Donau, am Pester Ufer entlang und bietet einen guten Blick auf viele historische und architektonische Schmuckstücke. Ich steige an der Straßenbahnstation am beeindruckenden Parlamentsgebäude ein und fahre Richtung Süden. Auf dieser Strecke kann ich das Flusspanorama, die grandiosen Brücken und das königliche Schloss bewundern. An der Eötvös tér Haltestelle steige ich aus und laufe die wunderschöne Donaupromenade herunter. Hier wird es langsam ruhiger, das Budapester Leben entschleunigt sich. Ich könnte meinen Ausflug noch bis zur bekannten Zentralen Markthalle (Vásárcsarnok), dem größten, überdachten Markt Budapests fortführen. Die Zentrale Markthalle ist eine lukullische Oase und ein wichtiges Wahrzeichen der Stadt. Auf jeden Fall sollten Sie die ‚Lángos‘ im ersten Stock probieren. Diesen Ausflug mit der Straßenbahn Nr. 2 kann man immer wieder machen, Tag und Nacht, es wird definitiv niemals langweilig.
Zoltán Schubert - Leiter der Buchhaltung

 

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.