Budapester Fakten, Ungarns Hauptstadt

Nützliche Hinweise
Budapester Fakten, Ungarns Hauptstadt

LAGE
Ungarn liegt in Zentraleuropa im Karpatenbecken. Die größtmögliche Distanz von Norden nach Süden beträgt 268 km, von Osten nach Westen 526 km. Ungarn grenzt an Österreich, die Slowakei, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien. Die ungarische Hauptstadt Budapest mit seinen zwei Millionen Einwohnern erstreckt sich auf beiden Seiten der Donau. Die Pester-Seite ist flach, die Buda-Seite hügelig.

KLIMA
Das Wetter ist kontinental mit großen Temperaturunterschieden. Der Sommer, der meist Ende Mai einsetzt, ist schon fast mediterran mit Temperaturen von bis zu 35 °C an einigen Tagen. Der heißeste Monat ist der Juli. Die Winter sind kalt und verschneit, bei einer Durchschnittstemperatur im Januar von unter 0 °C. Frühling und Herbst sind sehr angenehm.

ZEITZONE
GMT +1

ELEKTRIZITÄT
Netzspannung: 220 Volt, europäische Standardstecker. Adapter können im Kempinski Hotel Corvinus ausgeliehen werden. Bitte kontaktieren Sie bei Anreise den Concierge.

UM UNGARN ANZURUFEN
Um vom Ausland eine Nummer in Ungarn anzurufen, wählen Sie erst die internationale Vorwahl, gefolgt von der ungarischen Landesvorwahl 36, dann die Vorwahl der gewünschten Stadt (z. B. 1 für Budapest) gefolgt von der gewünschten Anschlussnummer. Wenn Sie ein Handy anrufen möchten, müssen Sie nach der Landesvorwahl 36 die Vorwahl des jeweiligen Mobilnetzwerkes wählen; entweder 20, 30 oder 70.

WICHTIGE TELEFONNUMMERN
Notrufnummer – 112 (englisch, deutsch und andere ausländische Sprachen)
Touristenpolizei – (0-24): (+36 1) 438 8080
Flughafen Ferihegy – allgemeine (Fluginformationen) Nummer: (+36 1) 296 7155
Informationen zu lokalen, nationalen und internationalen Zugverbindungen: MÁVDIREKT (+36 1) 296 7155
Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unser Concierge Team unter (+36 1) 429 3391 oder per E-Mail an concierge.corvinus@kempinski.com.

WÄHRUNG
Die offizielle Landeswährung Ungarns ist ungarische Forint (Ft, HUF). Manche Geschäfte, Hotels und Restaurant weisen ihre Preise in HUF/Ft und Euro aus und viele akzeptieren auch Euros, allerdings wird Ihnen Ihr Wechselgeld in HUF gegeben und Sie bekommen nicht immer eine günstige Wechselrate. Sie könne alle gängigen Währungen an der Hotelrezeption in Forint umtauschen (wir bieten allerdings nur einen begrenzten Umtauschservice an). Des Weiteren können Sie auch Geld in der Wechselstube umtauschen. Der Eingang zur Wechselstube befindet sich auf der Fashion Street.

KREDITKARTEN
American Express, Diner’s Club, Eurocard, Master Card und Visa werden in Hotels, Restaurants, größeren Geschäften und Kaufhäusern akzeptiert. Visa Electron wird in einigen Geschäften und Kaufhäusern ebenfalls akzeptiert.

STAATLICHE UND KIRCHLICHE FEIERTAGE
15.März, 1. Mai, 20. August, 23. Oktober sind staatliche Feiertage; Neujahr, Ostersonntag und Ostermontag, Pfingstsonntag und Pfingstmontag, Allerheiligen sowie der erste und zweite Weihnachtsfeiertag sind kirchliche Feiertage in Ungarn.

ÖFFNUNGSZEITEN
Bei den unten stehenden Öffnungszeiten von Geschäften und Kaufhäusern handelt es um generelle Angaben, manche Läden können andere Öffnungszeiten haben.

Wochentags: von 7 oder 10 Uhr bis 18 oder 21 Uhr
Samstags: von 9 bis 14 Uhr oder bis 21 Uhr
Sonntags und an Feiertagen: von 9 oder10 Uhr bis 14 Uhr oder 20 Uhr (manche Geschäfte sind geschlossen)

SPRACHE
Die Landessprache ist Ungarisch. Englisch und Deutsch werden ebenfalls von vielen Budapestern gesprochen. In unserem Hotel haben wir englisch, deutsch, französisch und spanisch sprechende Mitarbeiter. Ungarisch ist eine notorisch schwierige Sprache. Sie müssen diese Wörter nicht lernen, aber sie sind hilfreich. Das Wort für ‚Hallo‘ ist ‚helló‘. Umgangssprachlicher ist ‚Szia‘ (wird wie ‚sija‘ ausgesprochen). Für einen Gefallen oder ein besonders leckeres Essen bedankt man sich höflich mit ‚köszönöm‘ (‚kösönöm‘).

KÜCHE / LOKALE SPEZIALITÄTEN
Die ungarische Küche hat viel mehr zu bieten als nur Paprika! Die Ungarn essen gerne und die typische Landesküche hat den Ruf, schwer und würzig zu sein mit einer Vorliebe für viel Fleisch und etwas Gemüse. Ein typisch ungarisches Essen besteht aus drei Gängen: zuerst eine Suppe, gefolgt von einem Fleischgericht mit Kartoffeln oder Reis und zum Abschluss ein Nachtisch. Wenn Sie Süßwasserfisch mögen, sollten Sie auf jeden Fall die bekannte ungarische Fischsuppe probieren und den beliebten ‚pörkölt‘ (langsam gegartes Fleisch). Zum Nachtisch empfehlen wir den mit Walnüssen und Schokoladensoße gefüllten Gundel-Pfannkuchen oder ‚somlói galuska‘, ein Biskuitkuchen mit Schokoladensoße und Sahne. Die ungarischen Rot- und Weißweine sind sehr gut, ebenfalls der Kräuterlikör ‚Unicum‘ und der ‚pálinka‘, der ungarische Obstweinbrand.

Unser Tipp: Besuchen Sie das ÉS Bisztró mit seiner ungarisch-wienerischen Küche im Gastronomic Quarter Downtown Budapest.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.