Pressemeldungen

Von Thailand ans Tor
Pressemeldungen durchsehen

Jan Bialuschewski ist Director of Rooms im Hotel Adlon Kempinski Berlin

Jan Bialuschewski ist Director of Rooms im Hotel Adlon Kempinski Berlin

Mit Jan Bialuschweski startet ab sofort ein absoluter Experte seines Gebiets als Director of Rooms im Hotel Adlon Kempinski Berlin. Der aus Hessen stammende 35-Jährige verantwortet damit 130 Mitarbeiter aus den Abteilungen Front Office, Guest Relation, Concierge und Housekeeping, und berichtet direkt an die Direktion des Hotels.


"Es erfüllt mich mit großer Freude und Stolz zur Weiterführung der langjährigen Geschichte des Hotel Adlon Kempinski Berlin beitragen zu dürfen. Die Geschichte des Hauses hat mich schon in jungen Jahren begeistert. Der Gast steht im Zentrum aller Anstrengungen und ich habe den Anspruch die hohen Erwartungen tagtäglich zu übertreffen“, sagt Jan Bialuschewski freudig.
Die letzte Station Bialuschewskis vor seinem Wechsel nach Berlin war das 5-Sterne-Hotel Pullmann Khao Lak Katiliya Resort und Villas in Thailand, wo er für die operative Leitung zuständig war. Zuvor leitete Jan Bialuscheweski als Director of Rooms ein etwa 200-köpfiges Team im „Grand Hyatt Guangzhou“ in Südostchina. Von 2013 bis 2015 arbeitete er als Executive Assistant Manager Rooms im „Swissôtel Zürich“ und zuvor verantwortete Jan Bialuschewski ein knappes Jahr die Leitung und Koordination der Housekeeping-Abteilung in der Position des Housekeeping Managers im 5-Sterne-Hotel „Park Hyatt Zürich“. Parallel dazu absolvierte Jan Bialuschewski einen MBA für International Hospitality and Service Industries Management an der renommierten Schweizer Hotelfachschule Glion Institute of Higher Education.

Von 2010 bis 2012 war der gebürtige Frankenberger als Rooms System Specialist im Rahmen von Hoteleröffnungen für die Einarbeitung und das Training der Mitarbeiter für „Hyatt International“ in Hongkong zuständig. Hier verantwortete er vier Hoteleröffnungen im asiatisch-pazifischen Raum sowie mehr als 20 Consultingprojekte in über 20 Ländern. Sein Know-how im Bereich Rooms Division lernte Bialuschweski von der Pike auf. Seine Karriere startete er mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann in dem kleinen 4-Sterne-Hotel „Treff Hotel Residenzschloss“ im nordhessischen Bad Arolsen ganz in der Nähe seiner Heimat. Nach Verkürzung seiner Ausbildungszeit aufgrund überdurchschnittlicher Leistungen wechselte Jan Bialuschewski in das 4-Sterne-Hotel „Sauerland Stern Hotel“ in Willingen mit über 500 Zimmern und Suiten. Im Anschluss arbeitete er als Rezeptionist, Schichtleiter und Night Manager drei Jahre im „Crowne Plaza“ in Zürich. Zuvor war er von 2007 bis Mitte 2010 stellvertretend für über 140 Zimmer und Suiten als Assistant Front Office Manager im „Park Hyatt Zürich“ zuständig.

In seiner Freizeit verbringt Jan Bialuschewski viel Zeit mit seiner Familie, radelt gern und freut sich als Neu-Berliner die vielen Facetten der Stadt kennenzulernen.

Kempinski
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Vielen Dank für Ihre Geduld.

YOUR BROWSER IS NOT SUPPORTED

Please note that this website is optimised for Internet Explorer 10 and higher, as well as Google Chrome, Mozilla Firefox and Safari. To ensure that you are able to use our website to its full extent, we kindly ask you to upgrade your browser version, or select a different one. Thank you.