Stiegenhaus.jpg

Führungswechsel am Schottenring

Palais Hansen Kempinski Wien begrüßt seinen neuen General Manager - Markus Lueck

Führungswechsel am Schottenring

„Geht nicht“ gibt‘s nicht: Dies ist das Motto von Markus Lueck, der ab 2. Oktober 2013 als General Manager für das Palais Hansen Kempinski Wien verantwortlich ist. Der 37-Jährige in Trier geborene Deutsche gilt als Perfektionist mit einem besonderen Talent zur Teamführung und kann auf über 15 Jahre Erfahrung in der Luxushotellerie zurückblicken.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zurück