Winter-Bergbahn.jpg

Mehr Wintersport

Kein Wunder, wurde hier der Wintersport erfunden. In dem Sonnenverwöhnten Oberengadin wird der Traum eines jeden Schneesportlers wahr. Engadin St. Moritz bietet mit seiner unvergesslichen Landschaft pure Inspiration für aktive Erlebnisse.

Snowkiting Lake SilvaplanaSnowkiten Silvaplanasee

Snowkiten wurde quasi auf dem Silvaplanersee erfunden.

Die hiesige Kitesailing Schule prägt seit 1994 die Entwicklung dieses Trendsports. Wer auf der Piste daheim ist, wird ihn schnell lernen.

 

 

 

 

 

Snow Safari

Der Startschuss fällt bei der Station Sils. Ohne abzuschnallen geht es von dort ins Skigebiet Corvatsch. Nach der Hahnenseeabfahrt sind schon bald die Pisten von St. Moritz unter den Skiern und jetzt kann man in aller Ruhe Marguns anpeilen.

Die Lagalbhänge reihen sich nach kurzem Gebietswechsel an, bevor die Schlussetappe auf die zehn Kilometer lange Gletscherabfahrt Diavolezza bis zum Restaurant Morteratsch ruft. Bilanz: 99 Kilometer Abfahrten, 6666 m Höhendifferenz und 22 mögliche Hüttenstopps zum Krafttanken.

Gleitschirm- und Delta-Passagierflüge

Der Adrenalinspiegel steigt, während der erfahrene Pilot in aller Ruhe alles für den Start auf 2486 Meter über Meer vorbereitet. Schon von hier aus ist das Panorama fantastisch. Wenig später ist es atemberaubend: Lautlos schwebt der Gleitschirm oder der Deltaflieger hoch über die Engadiner Seenplatte. Und wenn der Pilot später beim Bootshaus auf dem St. Moritzersee sanft aufsetzt, glaubt man, geträumt zu haben. Zum Glück gibt's als Beweis Fotos vom Flug und auf Wunsch sogar einen Videomitschnitt.

Panorama Engadin

Zurück