ValderramaGolf-CourseHole4.jpg

Valderrama

Was soll man über solch einen Golfplatz sagen? Ein Mekka, eine Legende, die Bastion des Golfsports in Kontinental-Europa!

Jaime Ortiz Patiño gründete diesen Club 1985 und ließ den, bis dahin unter dem Namen Las Aves, bekannten Platz nochmals von Robert Trent Jones umbauen. Das hügelige Gelände in der Gemeinde San Roque bildete schon unzählige Male die Kulisse für wahre Golfdramen. Unvergessenes Highlight: der Ryder Cup 1997, bei dem Europa die favorisierten Amerikaner in einem epochalen Match niederrang, und wenn Sie das Vergnügen haben Valderrama zu spielen, werden Sie Teil dieser wunderbaren Geschichte.

Alte Korkeichen flankieren die Fairways und fordern Golfer aller Spielstärken gleichermaßen. Die pfeilschnellen, stark ondullierten Grüns, die von nicht weniger als 60 Greenkeepern in einen unglaublichen Zustand versetzt werden, ließen schon Weltklassespieler wie Tiger Woods verzweifeln. Und, wenn Sie nach „getaner“ Runde im herrschaftlichen Clubhaus speisen, bleibt das Gefühl, 4,5 Stunden über einen flauschigen Teppich gelaufen zu sein.

GOLF, wie es sein sollte!

ValderramaTechnische Informationen

  • 18 Löcher
  • Par 71
  • Professional – 6390m
  • Weiss – 5911m
  • Gelb – 5501m,
  • Lady Pro – 5299m
  • Ladies 4861m
  • Designer Robert Trent Jones
For reservations, please contact golf.estepona@kempinski.com or +34 952 809 500
Zurück