San-Roque-Old002.jpg

San Roque Old

1990 erhielt die damals touristisch aufstrebende Costa del Sol ein weiteres Vorzeigeprojekt. Dave Thomas baute auf einem Gut einer alten spanischen Sherry-Dynastie ein wahres Meisterstück der Golfplatzarchitektur.

Seit seiner Entstehung 1990 gehört San Roque Old zu den herrlichsten Plätzen an der Costa del Sol. Eingebettet in eine große Parkanlage mit hügeligen Fairways und traumhaften Blicken auf die Küste, ist der Platz gespickt mit natürlichen Bachläufen und majestätischen Korkeichen. Ursprünglich entwarf Dave Thomas den Platz, der vor einiger Zeit von Severiano Ballestros erneuert wurde.

Neben der herausragenden landschaftlichen Architektur von San Roque Old, gilt der Platz gleichzeitig als anspruchsvoll und bietet Herausforderungen für Spieler aller Level.

Das renommierte Clubhaus gehört zu den bedeutendsten Parts des Platzes. Die European Tour erwies dem Platz die Ehre, die prestigeträchtigen Finals der Qualifying Schools dort von 1993 bis 2008 dort auszutragen.

San Roque Old

Technische Informationen

  • 18 Löcher
  • Par 72
  • Weiss – 6494m
  • Gelb – 6134m
  • Schwarz – 5558m
  • Rot – 5174m
  • Tour School 1993 – 2008
  • Designer Dave Thomas – redesigned Severiano Ballesteros
Für Reservierungen, kontaktieren Sie bitte: golf.estepona@kempinski.com oder +34 952 809 500
Zurück