Istrian-New-Fritaja.jpgtitle="Istriens neue Fritaja im Kempinski Hotel Adriatic" />

Istriens neue Fritaja - die Erfindung einer Tradition

Ein regionaltypisches Gericht mit langer Geschichte, zeitlos und einzigartig in seiner Präparation und seinen Zutaten und zugleich Ziel einer Neuinterpretation: dies war der Leitgedanke, der zur Kreierung der neuen istrischen Fritaja führte, dem Signatur-Gericht im istrischen Kanova Restaurant.

Diese mutige Interpretation des istrischen Omeletts bringt den gastronomischen Stolz und die Freude Istriens, den majestätischen Trüffel und die traditionell dazu am besten passenden Zutaten, Eier und Kartoffeln, zusammen.

Signatur-Gericht Kempinski Hotel Adriatic

Die Philosophie, die hinter diesem Gericht steht, wird in sämtlichen Aspekten deutlich, beginnend mit dem Namen, in dem das regional eingefärbte Wort "Fritaja" mit dem Adjektiv "neu" verbunden wird. Fritaja ist der istrische Name für Omelett, das ganzjährlich in verschiedenen, saisonalen Variationen serviert wird: natur oder mit dem regionseigenen Prosciutto, mit wildem Spargel, Pilzen oder natürlich mit Trüffeln. Das Ergebnis ist immer ein perfekt ausgewogenes Gericht: voller Geschmack, aromatisch und sogar visuell erinnert es an die rote und weiße Erde Istriens.

Würden Sie gerne das Signatur-Gericht des Kempinski Hotels Adriatic probieren? Buchen Sie einfach nur einen Tisch mit Blick über die Adria in unserem exklusiven Kanova Restaurant. Tischreservierungen werden telefonisch unter +385 52 707 000, oder per E-Mail an kanova.adriatic@kempinski.com entgegen genommen.

Guten Appetit!