Club-2.jpg

Übersee-Club

Große Geschichte hat ein Zuhause: Der Übersee-Club Hamburg.
Man muss eine Geschichte haben, um die Zukunft zu gestalten - das gilt für Kunst und Kultur ebenso wie für Wirtschaft und Politik. Und kein Ort könnte dies eindrucksvoller zeigen als der Übersee-Club in Hamburg. Seit seiner Gründung im Jahre 1922 ist er in Hamburg zum Synonym für Weltoffenheit und Internationalität geworden: Als Plattform für Begegnungen zwischen Ökonomie, Politik und Wissenschaft widmet er sich auch heute den wichtigen Fragen der Zeit.

Gastronomie
Eine große Tradition verpflichtet. Dies gilt auch für den Übersee-Club. Seit 1952 wird der Übersee-Club gastronomisch durch das Kempinski Hotel Atlantic Hamburg betreut.

Die Mitglieder und Gäste des Clubs werden durch ein exquisites kulinarisches Angebot, welches vor Ort zubereitet wird, verwöhnt. Das à la carte Restaurant mit Blick auf die Binnenalster, ist von Montag bis Freitag, 12-15 Uhr, geöffnet.

Die Gastronomie des Übersee-Clubs samt der einzigartigen Räume des Amsinck-Hauses können sowohl von Club-Mitgliedern, als auch von Nichtmitgliedern für eigene Zwecke gemietet werden. Ob stilvolle Hochzeit, Jubiläum oder Firmenfeier wer das Besondere wünscht, ist in den Räumlichkeiten des Übersee-Clubs am richtigen Ort. Gern sind wir Ihnen bei Ihrer individuellen Planung behilflich – und zeigen Ihnen auf, welche Raum- und Tischkonzepte vor Ort umsetzbar sind.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00-18:00 Uhr, Lunch von 12:00-15:00 Uhr. Abends und am Wochenende auf Anfrage.

Etikette - Für ein angenehmes Miteinander: Herren bitten wir bei einem Besuch des Übersee-Clubs um Jackett und Krawatte. Damen sind in entsprechender Garderobe herzlich willkommen. Dies gilt auch für Besuche zum Mittagessen. Bitte informieren Sie hierüber auch Ihre Gäste.

Kontakt: Der Übersee-Club e.V.  /  Neuer Jungfernstieg 19  /  20354 Hamburg  /  Telefon 040 355290 20/21 oder gastronomie@ueberseeclub.de

www.ueberseeclub.de

Klicken Sie hier für die Raumübersicht.