shutterstock61841164FRA22.jpg

Kloster Eberbach

Das ehemalige Zisterzienserkloster wurde 1136 von Bernhard von Clairvaux gegründet und war bis 1803 von den grauen Mönchen besiedelt.

Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich Kloster Eberbach zu einem Zentrum des Weinbaus, und noch heute finden alljährlich Weinversteigerungen dort statt.

Auch war Kloster Eberbach Schauplatz für die Innenaufnahmen des Films „Der Name der Rose“.

Ein unbedingtes Muss, wenn man in der Region ist!

Zurück