Highlight-und-Events-in-Dresden-Header.pngtitle="Highlights und Events in Dresden | Hotel Taschenbergpalais Kempinski" />

Events im Taschenbergpalais, in Dresden und Umgebung

Als Hauptstadt der Kultur beeindruckt Dresden sowohl in der Oper und im Theater, im Tanz und in der Kunst als auch in imposanten Ausstellungen. Direkt im Herzen der historischen Altstadt lädt auch das Hotel Taschenbergpalais Kempinsk zu kulinarischen Highlights, eindrucksvollen Ausstellungen und unvergesslichen Konzerten ein. Unser Concierge berät Sie gern!

Highlight und Events in Dresden

30/04/2014 – 03/08/2014

Nach Ägypten! Die Reisen von Max Slevogt und Paul Klee

Kunstausstellung in der Galerie Neue Meister (Albertinum)

Sonderausstellung der Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Vom »Morgen bei Luxor« bis zum »Abend in Aegypten«: Die Reisen zweier großer Künstler, des Impressionisten Max Slevogt (1868–1932) und des Bildpoeten Paul Klee (1879–1940), stehen im Mittelpunkt einer Sonderausstellung der Galerie Neue Meister.

Die intensive Auseinandersetzung mit der Landschaft sowie der Kunst und Kultur Ägyptens inspirierte beide Künstler zu eindrücklichen Bildern, die nun erstmals zusammen zu sehen sind. Ihre Gegenüberstellung spiegelt grundlegende Aspekte der Orientrezeption in der Malerei des frühen 20. Jahrhunderts. Im Frühjahr 1914 führte Max Slevogt eine akribisch geplante Reise von Kairo bis nach Assuan. In einem wahren Schaffensrausch verarbeitete er das Gesehene. Ein Großteil der Ölbilder kam bereits 1915 nach Dresden und bildet noch heute eine einzigartige »Apotheose des Lichts«.

Paul Klee, der 1914 in Tunesien den Orient für sich entdeckt hatte, besuchte das Land am Nil zur Jahreswende 1928/29. Am Beginn der Reise noch enttäuscht, empfing er nach und nach entscheidende Impulse, die sein Spätwerk nachhaltig prägten.

Anhand von Gemälden und Arbeiten auf Papier, von Fotografien und Dokumenten, aber auch von Zeugnissen altägyptischer Kunst lässt die Ausstellung beide Künstlerreisen unmittelbar nachempfinden und neue Blicke auf die Magie des Morgenlands gewinnen.

 

Besucherinformation & Führungen

Öffnungszeiten: 10 Uhr bis 18 Uhr, montags geschlossen | T + 49 351 4914 2000 | F + 49 351 4914 2001 | besucherservice@skd.museum | www.skd.museum

Max Slevogt © Staatliche Kunstsammlungen Dresden_Foto Estel_Klut

Zurück zur Übersicht