Kempinski Hotel River Park Bratislavatitle="Kempinski Hotel River Park Bratislava" />

Wine Discovery

Weingut Moric – Das Beste aus Österreich

 

Roland VelichWeingut Moric – Das Beste aus Österreich
Mittwoch, 20. Mai 2015 um 19:30 Uhr, Arte Wine & Tapas

„Wein ist keine Kunst. Wein ist älter als Kunst, er ist vollkommen.“  Roland Velich

Wir laden Sie zu einer außergewöhnlichen Weinverkostung ein. Entdecken Sie fünf Weine vom burgenländischen Weingut Moric, genießen Sie dabei ein Fünf-Gänge-Menü, begleitet vom Sommelier des Kempinski Hotel River Park, Herrn Rastislav Šuták und seinem Gast, Herrn Roland Velich.

Roland Velich produziert unter der Marke Moric ausdrucksstarke und unkonventionelle Weine. Er stammt aus einer Winzerfamilie und gemeinsam mit seinem Bruder Heinz, auch einem anerkannten Winzer, wuchs er auf dem Familiengut, das immer noch den Familiennamen trägt, im österreichischen Apetlon auf. Seine Weinberge erstrecken sich entlang des westlichen Ufers des Neusiedler Sees im Burgenland.

„Österreich ist eine Weingegend mit einem kühleren Klima. Deshalb sind österreichische Weine, genau wie Burgunder Weine, typisch in ihrer Struktur, Tiefe und Finesse. Die Winzer aus dem Burgenland orientieren sich jedoch in die andere Richtung – ähnlich wie andere europäische Regionen mit einem kühleren Klima, zum Beispiel das Piedmont oder das Tal der Rhone – und versuchen sich an deren opulente, große und leicht zugängliche Weine anzunähern. Dabei verleugnen sie ihre eigenen Stärken, verraten ihre Überzeugungen, und letztendlich verlieren ihre Weine den eigentlichen Charme”, sagt Roland.

Roland hat sich aus diesem Grunde entschieden, die Burgunder Weine näher zu studieren – wo und wie sie angebaut werden, wie sie vergoren werden und viele weitere Details, damit er die Materie wirklich versteht. Nach dem er genügend Informationen gesammelt hatte, hat er angefangen, seine Erkenntnisse auf die burgenländischen Weine anzuwenden.

Roland sucht sich eher später reifende Klone aus, damit die Feinheit und das Aroma erhalten bleiben. Die sorgsam ausgewählten Trauben mit  vergären spontan in offenen Bottichen ohne Zusatz von selektiven Hefen.

Roland Velich gehört zu den Winzern, die Weine danach beurteilen, ob sie eine Seele haben – nach deren Sinnlichkeit, Charisma und Ausdrucksstärke, und nicht nach der Punktezahl, die sie bei einer Blindprobe bekommen.

Lassen Sie sich vom sinnlichen Moric-Wein entführen und erleben Sie ein Fünf-Sterne-Dinner im Kempinski Hotel River Park.

75€ pro Person

Reservieren Sie am besten gleich einen Tisch! Reservierungen und weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail unter arte.bratislava@kempinski.com oder telefonisch unter +421 2 3223 8611.