MG3075.jpg

Drei Jahreszeiten sind Frühling, eine ist Sommer!

Die Stadt Antalya liegt zwischen den Südausläufern des majestätischen Taurusgebirges und den Ufern des Mittelmeers mit seinen feinen Sandstränden in einer Landschaft von seltener und rauer Schönheit mit vielen antiken Ruinen, versteckten Höhlen und herrlichen Urlaubsorten.Nur 30 Minuten von Antalya und dem internationalen Flughafen entfernt entwickelt sich Belek derzeit zu einem exklusiven Ziel für Golfer aus der ganzen Welt an der türkischen Mittelmeerküste.

Belek ist zudem der ideale Ausgangsort für die Entdeckung der faszinierenden Hafenstadt Antalya, die heutzutage eine lebendige Metropole ist; Aspendos mit seinem atemberaubenden Amphitheater oder Side, eine beliebte Küstenstadt, an der einst Antonius und Kleopatra romantische Stunden verbrachten.

  • croppedimage230150-AYTantalyaL

    Stadtzentrum von Antalya

    Antalya ist ein interessanter Urlaubsort mit palmengesäumten Straßen, herrlichen Parks, einer hübschen Marina und zahlreichen Hotels, Bars und Diskotheken. Aufgrund der archäologischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten der Gegend ist Antalya auch als die Türkische Riviera bekannt. Sonne, Meer, Natur und Geschichte an nur einem Ort sind an sich schon sehenswert; hinzu kommen einige der saubersten Strände der Mittelmeerküste. Die interessanteste Gegend der Stadt ist die zentral gelegene Altstadt (Kaleiçi) mit römischen Mauern, und es gibt viele interessante Museen. Bei der großen Auswahl an Hotels, Restaurants, Bars, Diskotheken und Geschäften können Sie auch das Stadtleben genießen.

  • croppedimage230150-AYTaspendosL

    Aspendos

    Aspendos ist eine antike Stadt in Pamphylien ungefähr 40 km östlich der modernen Stadt Antalya. Die Stadt wurde um 1000 v. Chr. von den Griechen aus Argos gegründet. Die weite Ausdehnung ihres Einflusses in der Antike beweist, dass Aspendos im 5. JH v. Chr. die bedeutendste Stadt Pamphyliens geworden war. Aspendos ist für das besterhaltene Theater der Antike bekannt. Das Theater hat einen Durchmesser von 96 Metern und hatte eine Fassungsvermögen von 7000 Personen. Im Theater findet das jährlich von der türkischen Staatsoper und Ballett seit 1994 organisierte Aspendos Internationale Opern- und Ballettfestival mit der Teilnahme von Opern- und Ballettensembles und einem Publikum von etwa 10.000 Personen statt.

  • croppedimage230150-Perge

    Perge

    Perge, eine der wichtigsten Städte Pamphyliens, wurde um 1000 v. Chr. gegründet. Die Stadt wurde als Abwehrmaßnahme gegen Piratenbanden, die diesen Mittelmeerabschnitt in Angst und Schrecken versetzten, im Inland angelegt.
    Bei den Ruinen der Stadt sind ein Theater, eine Palæstra, ein Artemis-Tempel und zwei Kirchen zu besichtigen.
    Der berühmte Artemis-Tempel befand sich außerhalb der Stadt.
    Laut Bibel kamen der Heilige Apostel Paulus und sein Gefährte, der Heilige Barnabas, während ihrer ersten Missionsreise zwei Mal nach Perge, wo Sie das „Wort predigten“, bevor Sie sich nach Attalia (heute Antalya) begaben und von dort aus weitersegelten.